Blog Hop zum Herbst/Winter Katalog – Adventskalender

Willkommen zu unserem diesjährigen Team Blog Hop zum Herbst/Winter Katalog von Stampin‘ Up!. Es freut mich, dass du vorbei hoppelst um auch mein Projekt zu sehen. Dieses Jahr hat es sich gut ergeben, dass ich euch etwas Besonderes zeigen kann. Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass ich die letzten 2 Jahre jeweils einen großen Adventskalender im 50 x 50 cm Ribba vom Schweden gemacht habe. Da sich dieses Jahr mein Schwesterherz einen gewünscht hat und vor kurzem ihr Geburtstag war, zeige ich euch jetzt schon mein diesjähriges Großprojekt.

Dieses Jahr hab ich mich für die romantische Farbkombi Puderrosa, Schiefergrau und Champagner(Folie) entschieden. Im Rahmen aus den 2″ Plexiboxen habe ich ein kleines, feines Stadthaus mit Tor, Laternchen und Christbaum gestaltet. Die architektonischen Element, die Stampin‘ Up! gerade im Sortiment hat, schreien förmlich danach. Ich kann euch sagen, die Big Shot hat geglüht!

Für das Häuschen habe ich mich für die Strukturpaste und die Ziegelschablone entschieden. Der dadurch erzielte 3D Effekt passte proportional perfekt dazu. Fenster und Türen stammen aus den Thinlits Zu Hause. Die Laternen gibts im H/W Katalog in den Thinlits Formen Weihnachtslaterne. Für das Christbäumchen habe ich das kleinste Tannenzweiglein aus den Thinlits Tannen und Zapfen verwendet und diesen mit dem  Christbaumschmuck aus den Thinlits Formen Festtagsdesign geschmückt. In das traumhafte Tor mit seinem filigranen Muster habe ich mich sofort verliebt, also mussten auch die Thinlits Formen Ziertor herhalten.

Der Großteil des Hintergrundes ist mit der Glitzerfolie Diamantgleißen gestaltet. Hinter dem Haus sieht man dann die Silouette der Häuser, welche es in den Edgelits Formen Winterstädchen gibt. Es entsteht eine wunderschöne, verschneite Landschaft, welche ich auch außerhalb der Kästchen bis an den Rahmen weitergeführt habe.

An dieser Stelle sei auch gleicht erwähnt, dass ich die Zahlen auf Pinterest entdeckt habe und diese einfach auf schiefergrauen Farbkarton ausgedruckt habe. Diese passen genau in die 1 1/2″ Kreisstanze, im Hintergrund kombiniert mit einem 1 3/4″ Kreis aus Champagner-Folie.

Ebefalls außerhalb des zentralen Bildes sind die Worte „Advent, Advent…“ platziert, die ich mit den Framelits Große Buchstaben ausgestanzt habe. Habt ihr die kleinen Sternchen entdeckt? Ja?? Ok, da hab ich mich schon etwas abgefutzelt damit…. den Sternenhintergrund, den ich im mittleren Bild eingesetzt habe, nutze ich auch für die Ministerndal außerhalb. Die Stanze findet ihr ebenfalls in den Thinlits Formen Festtagsdesign. Ich hoffe doch sehr, dass ich keines der eingestetzten Werkzeuge vergessen habe, wenn doch, fragt ruhig.

Aber bevor ihr nun weiter hoppelt, kommt natürlich noch das Highlight…. im wahrsten Sinne des Wortes. Der Kalender ist auch dieses Jahr wieder mittels batteriebetriebener Mini-LED Lichterkette beleuchtet.

Den Effekt in Fotos festzuhalten fällt mir sehr schwer, aber ich hoffe, ihr könnt euch ein Bild davon machen. Hier noch ein Detail zu Laterne und Fenster, beides mit Pergament zur Lichtstreuung hinterlegt.

So, das wars von mir…. Ich hoffe, mein Beitrag gefällt euch. Wenn ja, freue ich mich über einen netten Kommentar. Aber jetzt hop weiter zu Miriam, oder retour zu Frieda.

Zur besseren Übersicht hier noch eine Liste aller Teilnehmer:

Viel Spaß mit den vielen kreativen Inputs zur schönsten Zeit im Jahr!

Lieben Gruß, Eva

Dieser Beitrag wurde unter Stampin' Up abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten zu Blog Hop zum Herbst/Winter Katalog – Adventskalender

  1. Pingback: Bloghop zum Stampin’ Up Herbst-/Winterkatalog 2017 – Weihnachtskarten mit Hirsch | Stampin Up in München

  2. Pingback: Inkspiration-Bloghop zum Herbst-Winter-Katalog von Stampin up – Rosa, Pink & alles was glitzert

  3. mikkimadeblog schreibt:

    Das ist ja ein Traum! Die Farbkombi ist toll und der Leuchteffekt einfach umwerfend! Mit so viel Liebe zum Detail… Ich komm aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus! 😍😉 Sehr schön! Liebe Grüße, Micha

  4. Andrea schreibt:

    Der sieht so geil aus.
    Und jeden Tag dann auseindermachen?
    Sorry wenn ich blöde Frage.
    Aber die Idee finde ich Bombe.

    • lovelymade schreibt:

      Danke Andrea! Wie meinst du das mit „auseinandermachen“?? Hinter den Zahlen sind die normalen Deckel der Schachteln, die man einfach öffnen kann. Also eigentlich ganz easy… lg, Eva

      • Andrea schreibt:

        Ahh so hast quasi keine Rückenwand dran wenn ich das richtig verstehe.

      • lovelymade schreibt:

        nein, ich denke, da verstehtst du was falsch, das sind normale Schachteln, wo ich auf den Deckel die Zahlen geklebt habe, und die dann im Quadrat angeordnet auf den Passepartout vom Rahmen.

  5. Friederike schreibt:

    Einfach total genial. Super, super, super. Wow

  6. Christina schreibt:

    Eigentlich kann man ja gar nichts schreiben Eva weil mein einfach Sprachlos ist und die Bilder bestaunend anstarrt :D!
    Wirklich wunder wunderschön! Da hast du dich echt verausgabt und so viel Zeit und liebe rein gesteckt, das ist der Wahnsinn! ❤

  7. pittiplatsch881 schreibt:

    Mir fehlen die Worte, liebe Eva. Soooo schön. LG Melli

  8. Sandra schreibt:

    Dazu kann ich nur ein Wort sagen: WOW! Das ist ja der absolute Wahnsinn! Wunderschön! Ich bin vollkommen begeistert!!! Vielen lieben Dank fürs Zeigen!
    Liebe Grüße,
    Sandra

  9. Claudia Müller schreibt:

    Wow, wie wunderschön ist das denn! 👏🏻 👏🏻 👏🏻 👏🏻 👏🏻
    LG Claudia

  10. Michaela Schiepe schreibt:

    Ich bin sprachlos, einfach nur ein Traum. Du hast mich jetzt restlos von den neuen Framelits überzeugt. Der Oberhammer ist aber die Beleuchtung, damit hab ich überhaupt nicht mehr mit gerechnet, weil der Kalender an sich schön wunderschön ist. Da steckt einiges an Zeit und Liebe drin.
    Schöne Grüße Michaela Schiepe

  11. Marion schreibt:

    Du kennst ja meine Adresse für die Zusendung des Kalenders! 😉 Ganz großes Kino mal wieder, Eva. Lieber Gruß, Marion

  12. Elvira schreibt:

    Liebe Eva,
    mir bleibt der Mund offen, damit hast du dich wieder selbst übertroffen. Der Adventkalender ist der absolute Hammer. Falls du den mal in einem Workshop anbietest wäre ich sofort dabei. Würde toll in mein neues Esszimmer passen 😍
    LG 3

    • lovelymade schreibt:

      Liebe Elvira, vielen Dank für deine lieben Worte! Letztes Jahr habe ich ja tatsächlich einen solchen Workshop gemacht, dieses Jahr werde ich es aber im November nicht mehr rechzeitig schaffen. Aber dir, meine Liebe, biete ich auch einen Privattermin an… wenn du dir mal einen Vormittag freischaufeln kannst, kommst vorbei! Dann machen wir das glatt… 😉
      lg, Eva

  13. Pingback: Stampin‘ Up! – Blog Hop Herbst-/Winterkatalog 2017 – Nics Kreativeck

  14. Pingback: BlogHop Herbst-/ Winterkatalog 2017 – Mit Liebe und Papier

  15. Pingback: BlogHop „Herbst-/Winterkatalog 2017“ – Stempeln mit Stampin' Up! in Gerlingen

  16. Stevie schreibt:

    Ein tolles Kunstwerk und mit viel Liebe gemacht, dass kann man deutlich sehen. Die Beleuchtung ist der Clou.

  17. Britta Zain schreibt:

    So ein tolles Kunstwerk. Wunderschön. Ein richtiger Traum. Ich könnte mir das auch als pures Bild ohne Kalender gut vorstellen. Und die Farben. Hachz. Ich komme aus dem Schwärmen gar nicht raus. Wie hast du denn die Lichterkette befestigt? Scheint das LIcht durch das Papier oder musstest du „Löcher bohren“?

    Ganz lieben Gruß
    Britta

    • lovelymade schreibt:

      Liebe Britta, danke für dein Kompliment! Bei den Laternen habe ich im Hintergrund kleine Löcher gestanzt und die Lämpchen direkt hinter das Pergament der Laternen geführt, beim Haus ist die Lichterkette einfach an der Rückseite mit Klebeband festgeklebt. Ich hoffe, das hilft dir. Lg Eva

  18. Tanja Düsterwald schreibt:

    Liebe Eva,
    Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen! Ganz toll! Ein Träumchen!
    Wie lange hast du denn bitteschön dafür gebraucht!? Das würde mich echt mal interessieren!?
    Ich fand‘ den im letzten Jahr ja schon so toll,… <3<3<3
    L G Tanja

  19. Bianca Henning schreibt:

    Liebe Eva,
    wieder einmal ein toller Adventskalender, von dem ich hin und weg bin. Ich glaube, ich brauche auch einen!
    Liebe Grüße Bianca

  20. Daniela Beisel schreibt:

    Hallo Eva.
    Ich liebe deine Ribba Adventskalender sehr ❤ und wollte mich endlich mal an meinen eigenen trauen. Ersteinmal versuche ich mich etwas an deinen zu orientieren 😊
    Aber dennoch habe ich zwei Fragen.
    1. Benutzt du die Plexischeibe vom Rahmen oder bleibt der weg? Und wie machst du zwischen alledem noch eine Lichterkette und dann so gezielt?

    Ich hoffe die Fragen sind ok und erlaubt. Vielen dann, dass du deine Kalender mit uns teilst.

    Liebe Grüsse

    Danie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s