Großprojekt Kartenbuch – Geschafft!

Ich melde mich zurück, aus einem langen Winter Sommerschlaf. Mein Blog ist ja geradezu verwaist, wenn ich mir das Datum des letzten Beitrages ansehe… Schande über mich. Aber ich hab eine gute Ausrede: 1 Monat Kindergartenferien (Kinderbetreuung ist definitiv unterbezahlt) UND die finale Abwicklung eines Großprojektes, über dass ich euch heute berichten möchte: DAS ERSTE ÖSTERREICHISCHE KARTENTECHNIKBUCH – ins Leben geruften und abgewickelt von meinen Mädls und mir.

Ich bin mir sicher, viele von euch haben schon von sogenannen „Technikbüchern“ gehört, im Normalfall eine Sammlung von Stempeltechniken, bei den jeder Teilnehmer eine Technik vorstellt und in der Anzahl der Teilnehmer vervielfältigt. Ein todesmutiger Teilnehmer übernimmt das Einsammeln und Umsortieren und Zurücksenden an alle…  so erhält jeder eine Sammlung, ein richtiges Nachschlagewerk. Nachdem ich bei sowas mitgemacht und es beim darauffolgendem Teamtreffen hergezeit habe, kam meine liebe Freundin und Downline Dani auf die Idee, dass sowas ja mit Kartenfalttechniken auch totaaaaal super wäre… fand ich auch! Und so nahm das Drama seinen Lauf…

Sagenhafte 40 (!!!) Stampin‘ Up! Demonstratorinnen aus Österreich bzw sogar eine aus Deutschland haben 40 verschiedene Kartentypen gesucht, gebastelt und zu mir geschickt… 5 Monate hatten alle Zeit, den Gewaltakt zu schaffen, mehr oder weniger pünktlich kamen dann die Pakete letzte Woche bei mir an. Aber bevor ich euch das Chaos zeige, hier einmal mein Beitrag: eine POP UP SLIDER CARD

20160527-2093Da ich sie schon vor einiger Zeit gemacht habe, musste natürlich mein „Sommerhighlight“, das Stempelset Pop of Paradise herhalten, kombiniert mit dem passenden Designerpapier Pink mit Pep und den dazugehörigen Farben Schwarz, Wassermelone und Gold (Embossing). Im geschlossenen Zustand ist es eine klassische Karte. Zieht man aber dan dem Band…

20160527-2095… popt das Tag auf und zeigt weitere Motive. Zur goldenen „Münze“ auf der Kartenfront passt übrigens pefekt die Kreisstanze 1 3/8″, kombiniert mit dem Hintergrund in 1 1/2″.

20160527-2097Jede der Teilnehmerinnen hat natürlich auch eine Anleitung zu ihrem Projekt gemacht, meine findet ihr HIER als PDF zum Herunterladen.

Aber kommen wir nun zum Showdown letzten Freitag vormittag bei mir zuhause…. 5 meiner Mädls kamen angereist und haben Hand angelegt… es lässt sich kaum in Worte fassen, was da los war, deswegen lasse ich jetzt kommentarlos ein paar (miese Handy-)Fotos sprechen:

 

2016-08-19 09.22.482016-08-19 09.22.30

2016-08-19 11.53.55

Rd. 5 Stunden haben wir zu sechts sortiert und gepackt… am Samstag gingen die letzten Pakete auf Reisen, ich denke, die ersten werden heute ihre Empfänger erreichen…. und so schaut das ganze dann fertig aus.

2016-08-20 13.20.52

Dieser kleiner A5 Order ist proppenvoll mit kleinen Kunstwerken! Es war ein Wahnsinns Aufwand, aber ich denke, alle Teilnehmer werde zufrieden sein. Wir haben eine tolle Sammlung geschafft, die ich jetzt sicher immer zu meinen Workshops mitnehmen werde, um diese zu präsentieren.

Ich hoffe, dieser Beitrag erklärt, warum es hier so still war die letzen Wochen. Ich jetzt gehts dann mal los! Heute bringe ich endlich die neuen Herbst/Winterkataloge für meine Kunden zu Post! Wouhooouuuu! Möchtest du auch einen? Schreib mir einfach eine Email, dann macht er sich asap auf den Weg… Am 3. September um 14:00 Uhr gibt es bei mir die erste Gelegenheit, die brandneuen Produkte aus dem Minikatalog zu testen. Wer sich zum Workshop anmelden möchte, schreibt mir einfach eine Email, dann reserviere ich euch gerne einen der limitierten Plätze.

Ich kann euch sagen, bei mir war schon Weihnachten…. seufz.

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Ein Goldfisch im (Gel)Glas

Als ich das Produktpaket mit dem Stempelset Glasklare Grüße mit den Framelits Formen Einweckglas das erste Mal sah, dachte ich sofort an die Möglichkeiten für Gelkarten. Vor urgrauen Zeiten habe ich einmal eine Solche bei einer Kollegin gesehen und fand die Idee so cool. Also musste ich sie endlich probieren. Und so sieht sie aus, meine erste Gelkarte!

080816-15

Auf der Grundkarte in Aquamarine habe ich einen Layer mit Aquarellpapier geklebt, den ich zuvor mit Hilfe einer Folie, dem Stempelkissen und einem Wasserspritzer gestaltet habe. Das Glas habe ich in Schwarz aufgestempelt und die innere Kontur mit dem passenden Framelits ausgestanzt. Hinter dem Fenster befindet sich ein kleines Schnellverschlußsäckchen, welches ich zuerst mit der schwarzen StazOn Tinte bestempelt und dann mit dem farblosen Haargel meines Mannes (vorsicht, Insider! Jeder, der meinen Mann kennt, kann nur erahnen, wie lange das Gel schon im Badezimmerschrank verstaubt) und ein klein wenig des Glitzerpulvers Diamentgleißen befüllt habe. Sicherheitshalber klebe ich das Schnellverschlußsäckchen nach dem Befüllen aber noch micht Klebestreifen zu. Nachdem ich denk kleinen Fisch auf die Grundkarte geklebt habe, hab ich das Säckchen einfach mit doppelseitigem Klebeband festgeklebt.

080816-17

Der Deckel wurde in silber embossed und als Fähnchen habe ich ein Stückchen Rippband in Melonensorbet aufgetackert. Ein paar Pailetten hübschen den Hintergrund noch auf.

So eine Karte macht einfach Spaß damit bisschen herum zu spielen, drauf zu drücken. Solange man da nicht zu stürmisch ist, kann da nix passieren. Ihr solltet es unbedingt mal versuchen!

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Explosionsbox zur Hochzeit

Ich muss gestehen, ich finde meinen Gefallen an den hübschen Explosionsboxen! Ja, sie sind aufwendig, ja, das macht man nicht jeden Tag… und doch… diese hier war mal ausnahmsweise eine Auftragsarbeit für eine Freundin. Gewünscht war eine 3dimensionale Verpackung für ein Geldgeschenk in den Hochzeitsfarben (Olivgrün und Aquamarine). Eine Explosionsbox bot sich da natürlich besonders an. Allerdings, es liegt so in meiner Natur, nicht DAS zu machen, was „gängig“ ist… so entschied ich mich gegen die klassische Hochzeitstorte mit Blümchen darin… nur was dann? Seht selbst…

20160706-2348

Die Box misst 10 x 10 x 10 cm und ist wunschgemäß in den Hochzeitsfarben kombiniert mit Flüsterweiß gehalten. Rundherum habe ich sie mit dem traumhaften Blumenmuster aus den Thinlits Formen Florale Fantasien verkleidet. Auf dem Deckel ruhen die dreidimensionalen Blumen, welche ich mit dem Stempelset Das blühende Leben und die dazugehörige Elementstanze Blüte zusammengeklebt habe. Dabei kann man sich wirklich austoben!

20160706-2350

Auf einem Spitzendeckchen und einem 2″ Kreis findet sich dann auch noch ein Glückwunsch aus dem Stempelset Florale Grüße. Und dann kommts… Vorhang Deckel auf!

20160706-2354

So sieht die Box von oben aus: 2 Einstecktaschen fürs Bare, ein Blatt meine einem schönen Spruch und Platz für Unterschriften und ein Läufer mit geprägten Herzen, noch mehr Herzchen und einem Banner mit den Namen des Brautpaares. Und dieser Läufer führt…

20160706-2353… in den Hochzeitspavillion.🙂 Neben dem bereits erwähnten Stempelset Florale Grüße habe ich für den Innenteil auch noch das Stempelset Bannereien und das Stempelset Labeler Alphabet verwendet.

Ich hoffe doch, das Brautpaar freut sich, meiner Freundin hat sie auf alle Fälle gefallen… Und da ich davon überzeugt bin, dass wieder ein paar von euch nach einer Anleitung fragen werde… öhm, ja, ich  mach sowas immer frei von der Leber weg, immer wieder etwas Neues.😉

Lieben Gruß, Eva

 

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , , | 18 Kommentare

Hortensien Glückwünsche

Habt ihr schon den Flyer für das tolle Produktpaket Wald der Worte entdeckt, welches ausschließlich im August erhältlich sein wird, entdeckt? Nein? Dann zeige ich ihn euch gerne nochmal… KLICK HIER.

Als Demonstratorin kam ich wieder einmal in den Genuss schon jetzt mit den Schätzen arbeiten zu dürfen. so habe ich meine erste Karte damit gewerkelt. Vorerst habe ich mich einmal nur mit den Thinlits Formen Blatt und Blüte beschäftigt. Die filigranen Formen, aus denen sich sowohl Bäumchen als auch Blüten, im Speziellen Hortensien, machen lassen, haben es mir angetan. Und da auch mein Garten zuhause gerade in voller Hortenseinpracht steht, traf sich das gerade gut.

20160722-2529

Die Farbe Blauregen kam mir als erstes in den Sinn. Meine sind ja „nur“ weiß/grün, aber ich kenne diesen zarten Lilaton noch gut aus dem Garten meiner Mama… Den Hintergrund der Karte und somit auch die große Blüte habe ich aus Aquarellpapier gemacht, welches ich in Blauregen angelegt habe. Die Blüte im Vordergrund ist in Zartrosa ausgestanzt. Die wunderschön filigranen Blätter sind ebenfalls aus Aquarellpapier ausgestanzt und mit Wasabigrün und dem Aquapainter angemalt.

20160722-2526

Den großzügigen Banner findet ihr im Stempelset Bannereinen mit den passenden Thinlitsformen Bunter Banner-Mix. Die diversen Texte lassens ich dabei gut an den Schwung des Banners anpassen, in dem ihr sie einfach leicht gebogen auf den Acrylblock klebt. Ein Stückchen Spitzendeckchen und ein paar Klebeperlen runden den romantischen Naturlook noch ab.

20160722-2525

Nach dem ersten Probelauf kann ich euch das neue Produktpaket nur wärmstens empfehlen, vor allem, weil auch schon im Hinblick auf Herbst und Weihnachten wunderschöne Kombinationsmöglichkeiten enthalten sind. Wie schon erwähnt, könnt ihr das Set NUR im August bestellen. Allerdings könnt ich euch mit einer Bestellung im Juli noch bares Geld sparen und euch somit den Wald der Worte zum Schnäppchenpreis sichern.

Social1_BonusDays_demo_July0716_DENoch bis Ende des Monats könnt ihr euch für 60 Euro Bestellwert einen Gutschein für 6 Euro schnappen und diesen dann im August einlösen. Ich mache am Wochenende dazu noch eine Sammelbestellung. Schickt mir also eure Wünsche und sichert euch dafür Gutscheine.

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Goodies im Glas

Hach, seit ich das neue Produktpaket Glasklare Grüße + Framelits Formen Einweckgläser habe, bin ich ganz und gar hingerissen. Zum Einen, weil es auch endlich mal „was anderes“ ist (ja, ich gestehe, auch ich surfe auf dem „Blumen und Schmetterlinge“ Mainstream) und Zweitens, weil es soo viele tolle Möglichkeiten bietet. Heute zeige ich euch kleine Goodies, die meine Kunden zu ihrer Bestellung beigelegt bekommen haben. Aber – leider, leider – hab ich nur ein mieses Handyfoto davon… ich hab zwar schöne Tageslichtfotos gemacht, mit Detailaufnahmen usw… und als ich sie jetzt bearbeiten und einfügen wollte… weg… vermeintlich gelöscht… argh… dabei fand ich so sooooo cool! Naja, was solls…. also hier mein „Schnell mal herzeigen“ Handyfoto

20160715-Die Farben, leider kaum zu erkennen, sind Vanilie Pur, Savanne, Zartrosa und Farngrün. Vom Prinzip her sind es kleine Pizzaboxen, mit einem Zelophantütchen mit Gummifrüchtchen gefüllt. Eine Banderole aus Pergament trägt das „Danke“ in Schwarz. Die Framelits Formen Einweckgläser machen Sichtfenster einfach super einfach, auch perfekt für Schüttelfenster! Ich habs ja noch mit Gel versucht, grenzgenial…. zeig ich euch… bald…

An dieser Stelle möchte ich euch auch noch ein ganz großes DANKESCHÖN für über 400.000 Aufrufe aussprechen. Nie im Leben hätte ich damit gerechnet, dass es dieser Blog mal soweit bringt…. Ihr seid der HAMMER!

 

Merken

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Bericht zum Workshop bei Nina

Spät aber doch möchte ich euch heute vom Workshop bei Nina, welcher Ende Juni stattfand, berichten.

Folgendes Szenario (welches ich aufgrund fehlender Fotos beschreibe): Freitag abend, heiß, richtig heiß…. Mädls mit herrlicher Melonenbowle… gute Stimmung und alles voller FLAMINGOS! Die Gastgeberin hat aus einem gewünschten Projekt gleich ein Partythema gemacht… so cool! Es gab neben Flamingoservietten, Flamingogläsern auch noch Flamingo Papieraufsteller und natürlich ein Flamingoprojekt!

20160622-2318

Auf Wunsch der Gastgeberin kam mein Lieblingsvogel zum Einsatz, diesesmal in Gold (embossing) mit Wassermelone-Blätter im Hintergrund. Beides findet ihr im Stempelset Pop of Paradise. Das gepunktete Designerpapier Pink mit Pep eignet sich auch zum Bestempeln! Dazu haben wir noch ein goldenes Spitzendeckchen auf einem schwarzen 2″ Kreis platziert. Der Gruß stammt aus dem neuen Set Bannereien mit den passenden Framelits Formen Bunter Banner-Mix. Ich gehe jetzt nicht länger darauf ein, wie lange wir für diese Karte gebraucht haben, weil NIEMAND meine Karte nachbasteln wollte, sondern alle mit unheimlichen Spaß herumprobiert haben… aber, was solls, war ja Partythema😉

Danach haben wir gemeinsam die Shadow-Box mit Banderole gebastelt, welche ich ja dann am Sonntag darauf in München meinen Teammädls präsentieren durfte. Ich kann nur sagen: Feuertaufe bestanden! Alle haben die Box schnell und mit Leichtigkeit nachgebaut. Wenn ihr in meinem Bericht darüber HIER etwas nach unten scrolt, findet ihr die Fotos vom Projekt und die Anleitung dazu.

Zu guter Letzt, schon zu reichlich später Stunde, durfte nochmal so richtig gepanscht werden. Eine kleine Box, gemacht mit Hilfe des Envelope Punch Boardes, stand auf dem Programm. Das Papier dafür haben wir mit der Rasierschaumtechnik gestaltet. Bei meiner Teamkollegin Heike findet ihr dazu eine tolle Beschreibung aus ihrer „How to…“ – Serie  – sie hat uns diese nämlich auch in München vorgeführt.

20160622-2314Kombiniert habe ich die Farben Himmelblau, Minzmakrone und Zartrosa – ganz pastellig also. Die Schachtel hat die Form eines Würfels mit 4,5 cm Seiten länge. (D.h. ihr braucht um sie mit dem Envelope Punch Board zu machen ein quadratisches Blatt Farbkarton mit der Seitenlänge 14,7 cm. Dann legt ihr es ins Board und stanzt die erste Runde bei 4,2 cm, wendet es dann auf die Rückseite und wiederholt nochmals eine Runde bei 4,2 cm). Zum Verschließen der Schachtel, haben wir einfach eine Banderole darum gelegt, die mit der schönen, dreidimensionalen Blüte aus dem neuen Stempelset Das blühende Leben mit der passenden Elementstanze Blüte geschmückt wurde.

20160622-2316

Optional konnte man auch noch einen kleine Gruß anbringen. Für so kleine Schätze eignet sich das Stempelset Bannerweise Grüße besonders gut. Mit der passenden Handstanze Klassisches Etikett hat man im Nu einen individuell zusammengestellten Gruß beisammen.

Ich habe zumindest ein Foto der fertigen Projekte gemacht, welches ich jetzt zuhause auf der Speicherkarte vergessen habe… sitz nämlich gerade mit Lapi im Cafehaus, mein Lieblingsschreibort😉 Ich reiche nach, versprochen…

Gegen 22:00 Uhr waren wir dann fertig, fix und… verschwitzt, aber happy mit jeweils 3 neuen Geschenken in der Tasche… Von Nina wurde ich ja nun schon zum wiederholten Male eingeladen (sie is ja fast meine Nachbarin) und wie immer hats sehr viel Spaß gemacht. Ich hoffe nur, sie Schweißpfützen unterm Tisch haben nicht zu viel Arbeit gemacht😉 Also gerne wieder!…. im Winter😛

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Foxy Explosionsbox zur Geburt

Heute durfte ich den kleinen, 10 Tage alten Vinzenz kennen lernen, so ein süßer Zwuck! Ich wollte ihn ja auffressen, aber von dem Vorschlag hielt er wohl nicht so viel, wie seine Mimik verriet. Als Geschenk wollte ich mich mal an so eine richtig aufwendige Explosionsbox wagen… also richtig aufwendig für MEINE Verhältnisse… Das Stempelset Foxy Friends in Kombination mit dem entzückenden Designerpapier im Block Ausgefuchst kam mir da genau recht.

20160706-2357

Mit der passenden Elementstanze Fuchs wird der kleine Bursche richtig dreidimensional. Er trägt – passend zum DSP – die Farbe Calypso. Dazu gesellen sich noch Aquamarin, Schiefergrau und Flüsterweiß. Mit Schwarz habe ich Details gesetzt, wie zum Beispiel den Schriftzug aus dem Stempelset Zum Nachwuchs. Aber jetzt kommt der Knalleffekt… hebt man den Deckel, springt plopp…

20160706-2360

.,. ein Babyzimmerchen heraus! Ist das nicht putzeligst?!?! Und seht euch nur an, wie absolut perfekt das Designerpapier dafür geeignet ist. Von Tapete, Fußboden, Teppich, Bettwäsche bis hin zur Wimpelkette und dem Mobile… ALLES DA! Ich muss ja schon zugeben, ich bin ganz stolz auf mich, zumal die Möbel auch alles Handarbeit ist… leider kann ich noch immer keinen Schneideplotter mein Eigen nennen. Dafür hat mir die Handstanze Dekoratives Etikett gute Dienste geleistet.

20160706-2361Guckt mal, der Schrank ist sogar eingeräumt, und die Wimpelkette ist natürlich mit dem Namen des neuen Erdenbürger geziert, wobei mir das neue Stempelset Labeler Alphabet hilfreich war.

Neben einer Tasche für Grußkarte und Gutschein, habe ich auf der 2. Lasche nochmals den Fox um die Ecke schauen lassen.

20160706-2365Ganz hervorragend paßten auch die neuen Lack-Akzente in Silber (erhältlich in Kombination mit Gold) dazu, so ziert zB eines das Schrankthaupt oder auch die süße Herzalsprechblase auf dem Deckel.

Die Eltern haben sich zumindest sehr über die Box gefreut, und ich hoffe mal, kein Vinzenz ist auch happy damit.

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , | 22 Kommentare