Bericht zum Workshop bei Erika

Letzten Samstag war ich wieder einmal in Eggenburg, dieses Mal allerding bei der Gastgeberin Erika eingeladen. Fast schon traditionell fand der Workshop im ELKIZ statt. Erika hat sich Projekte rund um Ostern und den Muttertag gewünscht. Die 2 Themen lassen sich super verbinden, wie ich fand, und wir haben 3 nette Projekte dazu gezaubert. Hier einmal Fotos von den Vorbereitungen.

20170218_erika-120170218_erika-3Als erstes haben wir ein Osterkarte gebastelt und dabei die Big Shot rauchen lassen. Mit dem Produktpaket Osterkörbchen haben wir uns ausgetobt und eine Karte in den Grundfarben Flüsterweiß und Olivgrün gestaltet.

20170223-31Richtig bunt würde es dann im Körbchen. Dafür haben wir alle Objekte mit der schwarzen Archivtinte aufgestempelt und mit den neuen Aquarellstiften und dem Aquapainter coloriert. Das funktioniert wirklich super und die Ergebnisse haben toll und kunterbunt ausgesehen. 20170223-36Mit Hilfe von Dimensionals bekam das Körbchen einen tollen 3D Look. Der Hintergund würde mit dem Prägefolder Blütenregen gestaltet, das Etikett aus dem Framelits Stickmuster ausgestanzt, welche ich am Workshop vergessen hatte, juhu…

Nach dem vielen Kurbeln und Malen und Kleben haben wir uns einem Körbchen zugewand, welches sowohl für Ostern als auch zum Muttertag perfekt passt. Dazu haben wir das DSP Zum Verlieben verwendet, kombiniert mit Himmelblau, Zarte Pflaume und Kirschblüte.

20170223_2-1Geschmückt haben wir das Körbchen mit Hilfe der Handstanzen Kleine Blüte und Stiefmütterschen, sowie dem Produktpaket Bannerweise Grüße.

20170223_2-3Ich habe es nach dieser YoutTube Vorlage gebastelt, allerdings wieder meine (optimierten) Abmessungen in CM genommen:

  • 4 Stück 20 x 2,5 cm Designerpapier
  • 1 Stück 2,5 x 21 cm Farbkarton (Rand)
  • 1 Stück 2 x 21 cm Farbkarton (Henkel)

Farblich passend zum Körbchen haben wir dann noch eine Muttertagskarte gezaubert. Dabei kamen gleich 2 Techniken zum Einsatz: Aquarellieren und Embossing.

20170223-38Auf Seidengleichpapier haben wir mit Zarter Pflaume und dem Aquapainter den Hintergrund aquarelliert. Flux mit dem Heißluftfön getrocknet konnten wir gleich den Kranz aus dem Stempelset Frühlingsreigen in weiß embossen. Ich liebe diese Kombination aus zartem Aquarell und filigranen weißen Motiven. Ein mehrlagiges Etitett aus den Handstanzen Dekoratives Etikett, Kreis 1 1/2″ und 1 3/8″ und etwas Band in Zarter Pflaume ergänzen die Karte… und Pailetten in Kirschblüten mussten auch noch mit drauf.

20170223-43Auf dem Foto könnt ihr zumindest ansatzweise den schönen Gland des Seidenglanzpapieres erkennen, es macht sich prima zur zarten Optik. Besonders praktisch an dem verwendeten Stempelset Frühlingsreigen ist, dass es durch seine Grußstempel sehr vielseitig ist: Ostern, Muttertag, Geburtstag, und auch ein neutraler Gruß lassen es gerade zu dieser Jahreszeit für alles einsetzen.

Hier also auch noch die Damen im Einsatz.

20170218_erika-6Und natürlich sie wunderschönes Ergebnisse, farblich so wunderschön harmonisch.

20170218_erika-8Liebe Erika, vielen Dank für die Einladung, es war ein richtig toller Workshop, mit den besten Krapfen, die ich je gegessen habe!!!

Lieben Gruß, Eva

Merken

Merken

Merken

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Karussell-Goodies

Während der Sale-A-Bration geht es immer heiß her mit Workshops, es gibt GsD viel zu tun und um das alles auf die Reihe zu bekommen, habe ich dieses Mal brav Goodies vorgearbeitet. Meine Lieblinge zeige ich euch heute. Eine Andekdote dazu: Kennt ihr dass, wenn ihr einen neuen Stampin‘ Up! Katalog bekommt, ihn gierig an die 20 mal durchblättert bevor ihr mit der Wunschliste beginnt, wehmütig über einiges hinweg seht, damit ihr nicht Privatkonkurs anmelden müsst und dann das „böse“ Internet zuschlägt?? Plötzlich sieht man Projekt mit etwas, das natürlich NICHT auf der Wunschliste stand, und mit jedem einzelnen Kunstwerk wisst ihr, ihr könnt nicht mehr entkommen??? So mir passiert mit dem Stempelset Carousel Birthday. Aus einem „Nein“ wurde ein „Vielleicht“, aus dem „Vielleicht“ wurde ein „Unbedingt“ und aus dem „Unbedingt“ wurde das ABSOLUTE LIEBLINGSSET!!!! Also, ihr alle da draußen, denen es auch schon so ergangen ist, ich fühle mit euch… was sind schon Zahlen gegen die Glücksmomente, die diese kleinen Gummidingerchen einen verschaffen…

Aber überheugt euch selbst, hier nun endlich meine Goodies, eine gepimpte Blechdose (Mit Mini-Rittersport Schoki gefüllt) mit einem Minikarussell drauf!

170209-41Sind die nicht Zucker?!?! ❤ Ja ok, das ganze war nicht unaufwendig…. schließlich ist jedes HüHot per Hand mit den Markern bemalt und ausgeschnitten, aber ich finde, es hat sich gelohnt! Ich habe also eine Banderole aus dem passenden Designerpapier im Block Cupcakes und Karussells gemacht, und mich an die Farben Pazifikblau, Saharasand und Calypso gehalten. Die Deckseite habe ich mit Hilfe der quadratischen Stickrahmen in der Big Shot ausgestanzt, darauf dann das Zirkuszelt 2fach aufgestempelt und mit der Handstanze Bannerduo 2 Fähnchen ausgestanzt, die mit einem Spruch aus dem SAB Stempelset Aus Freudigem Anlass bestempelt.

170209-34Die Stohhalme habe ich befestigt, indem ich das weiße Etikett gelocht habe, den Strohalm durchgesteckt habe und ganz oft eingeschnitten. Die Schnippsel umgeknickt ergeben eine super Klebefläche. Oben drauf kam wieder etwas DSP, dass ich mit der Fransenschere bearbeitet und aufgerollt habe. Etwas schwarze Kordel bildet den Abschluß.

Ich kanns kaum erwarten, die kleinen Sweeties zu verschenken. Am Samstag ist es soweit! Ich freu mich schon!

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Bericht zum Workshop bei Kerstin

Am Freitag Abend war ich zu Gast bei Kerstin und ihren kreativen Freunden. 5 movierte Ladies haben mit mir gemeinsam 2 Verpackungen gewerkelt – wie gewünscht schon etwas für Ostern und eine neutrale Verpackung. Ihr Wunsch war mein Befehl und so haben wir gegen 17:30 Uhr losgelegt.

Zur Begrüßung erwartete die Gäste ein kleiner Valentinsgruß.

170209-2Neben der Farbe Himbeerrot habe ich das SAB DSP Kreativ Koloriert verwendet, welches ihr noch bis Ende März für eine Bestellung ab 60 Euro gratis erhalten könnt. Die kleine Schublade (gemacht mit dem Envelope Punch Board), gefüllt mit 2 Mon Cheri, ist mit einem Streifen umwickelt, der dann gleich einen schönen Hintergrund für ein „Display“ bietet. Dieses habe ich mit einem Kreis aus dem gleichen DSP geschmückt, den ich teilweise mit den neuen Aquarellstiften koloriert habe und mit einem schwarzen Kreis aus den beiden Framelits Sets Lagenweise Kreise UND den Formen Stickmuster eingerahmt.

170209-6Den Gruß habe ich mit dem Stempelset Labeler Alphabet aufgestemelt und mit einem kleinen Herzchen geschmückt.

170210_kerstin-5Dann ging es auch schon mit dem ersten, aufwendigeren Projekt los, einem Pop Up Osternest, nach der Idee der klassischen Explosionsbox.

170209-25Gehalten in den Farben Taupe, Minzmakrone und Kirschblüte ging es ganz frühlingshaft pastellig zur Sache. Natürlich passt perfekt das Produktpaket Osterkörbchen dazu. Damit, ergänzt mit dem Prägefolder Blütenregen, haben wir die Außenseiten gestaltet.

Das Häschen am Deckel ist außerdem noch etwas mit den Aquapaintern coloriert, ganz zart.

170209-27Und wenn man den Deckel hebt, hüpft ein (leider noch leeres) Osternestchen heraus.

170209-28Dadurch, dass es doch viele Teile aus der Big Shot für die Dekroation brauchte, dauerte das Projekt doch etwas, dafür ging das zweite umso schneller. Wir haben eine „Tasche“ gemacht, mit Hilfe des Giftbag Punch Boards.

170209-17Auch hier habe ich wieder das SAB DSP Kreativ Koloriert verwendet, weil es perfekt zur Schwarz/Weiß/Gold Optik passt (ja, sie lässt mich nicht los, auch wenn Weihnachten schon vorbei ist). Wir haben dazu eine „L“ Tüte aus einem halben 12″ DSP gemacht. Anstelle der klassischen Tüte haben wir die Seitenteile nach außen geknickt und 2 Träger angeklebt, schon ist die Handtasche fertig. Geschmückt haben wir die dann mit 2 Wimpel aus der 3fach verstellbaren Fähnchenstanze.

170209-22Der Spruch stammt aus dem Stempelset Reihenweise Grüße, welches wirklich sehr vielseitig ist…. Den goldenen Tuch haben uns die Goldklammer, etwas angetackertes Pailettenband und die Libellen aus Goldfolie verliehen. Diese findet ihr in den Thinlits Formen Libelle (gibt es auch im Produktpaket mit dem Stempelset Li(e)belleien).

Hier noch die Ladies in Aktion (Gastgeberin Kerstin = 2. von rechts):

170210_kerstin-8170210_kerstin-10Bitte entschuldigt die schlechte Fotoqualität, ich brauch dringend einen ordentlichen Blitz. Die Tasche ging superschnell und die Ladies haben ich ihre individuellen Sprüche aufgestempelt.

Hier seht ihr das Ergebnis den wirklich lustig Bastelabends.

170210_kerstin-13Vielen Dank an Kerstin für die Einladung, es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht mit deinen Mädls….

Lieben Gruß, Eva

Merken

Merken

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Valentinsgruß – Poppin‘ Box Card mit Anleitung

Heute zeig ich euch was echt witziges, dass ich bei einer englischen Kollegin entdeckt habe und einfach nicht widerstehen konnte es nachzumachen. An dieser Stelle gleich mal 1000 Dank an Gemma Clarke für das Teilen ihrer wunderbaren Idee UND das großartige Videotutorial dazu. Ich habe ihre „Poppin‘ Box Card“ entdeckt und war gleich hingerissen. Ich habe allerdings meine eigene Anleitung dazu gemacht (siehe Link am Ende des Beitrages), weil ich mit INCH einfach nicht so sattelfest bin und ich so die Maße optimal an das Papierformat anpassen konnte. Ihr kommt jetzt als abgesehen vom dekorieren mit 2 Blatt A4 aus.

Aber nun zu meiner Variante. Von außen betrachtet ist es nur eine einfache Schubladenbox. Ich habe mich für die Farben Marineblau und Glutrot entschieden. Das Stempelset Blüten der Liebe hat sich angeboten. Dazu kombiniert habe ich die Handstanze Herz. Um ein bisschen Leben reinzubringen, habe ich auch noch das DSP Blumenboutique hergenommen.

170209-8Den Hintergrung habe ich etwas aquarelliert, dazu habe ich Aquapainter und Spritzer genommen. Ein paar Klebeperlen mussten auch noch dazu.

170209-9Wenn man aufmacht…. dann… kann ich euch davon kein Foto zeigen, daher habe ich ganz auf die schnelle und qualitativ leider nicht gerade berauschend ein Video für euch gemacht.

Hier seht ihr nochmals den Würfel mit seiner Verzierung. Dazu habe ich auch noch die Stanze Bannerduo verwendet, die Sprüche passen so gut hinein, wenn man sie gebogen auf den Acrylblock klebt.

170209-14Ich bin ganz stolz, nicht nur, dass ich die Box gleich beim ersten Anlauf und trotz umrechnen geklappt hat, sondern auch, dass das tolle Projekt ganz ohne Big Shot ausgekommen ist. Und es geht doch! 😉 Ich hoffe, mein werter Gatte freut sich über den Valentinsgruß, den ich noch mit ein paar Herzalkonfetti und einem Gutschein pimpen werde….

Hier jetzt noch die Anleitung.

Wenn ihr meine Anleitung mit ihrem Video gemeinsam her nehmt, sollt es kein Problem sein die Poppin‘ Box Card einfach selber hinzubekommen.

Lieben Gruß, Eva

Merken

Merken

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Sukkulenten am Tisch

Passend zu meinem Türkranz musste ich natürlich auch passenden Tischschmuck mit dem tollen Produktpaket Sukkulente Akzente zaubern. Wir haben einen offenen Wohn/Essbereich, also müssen sowohl Couchtisch als auch Esstisch zusammenpassen. Also hab ich mal einen Dekoladen ums Eck geplündert und die Komposition mit dem tollen Sukkulenten gepimt. Und so siehts nun aus bei mir zuhaus… Einmal groß…

170126-24… und einmal klein!

170126-30Die eckigen Holzschalen habe ich neben Kerzen und Vasen noch mit so Trockenmoos gefüllt und die Blüten einfach nur daufgelegt. Auch hier habe ich wieder die Farben Aquamarin mit Blauregen und Wasabigrün mit Pflaumenblau verwendet. Passend zu den kleine Vasen habe ich noch Kirschblüte ergänzt. Die kleinen Blümchen habe ich wieder mit der Handstanze Dreierlei Blüten gemacht. Natürlich durften auch die Li(e)bellen aus dem Produktpaket Li(e)bellein nicht fehlen. Ich zeige euch jetzt einfach noch eine Menge Detailfotos, ohne viel zu Plappern… 😉

170126-38170126-35170126-32170126-27170126-26So, das wars, genug der Blümchen…. ab jetzt heißt es Goodies, Goodies, Goodies… Die Sale-A-Bration ist immer eine workshopreiche Zeit, das bedarf einiges an Vorbereitung und vor allem viele viele kleine Gastgeschenke für alle meine Teilnehmer! Möchtest du auch einmal einen Workshop von mir besuchen? Wie wäre es mit mein Osterworkshop am 18. März ab 14:00 Uhr in Wien 14? Melde dich doch, und ich sende dir nähere Infos zu.

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Zeit für Frühling? Sukkulenter Türschmuck

Ich hab so lange widerstanden, aber das Internet mit den vielen hübschen Bastelwerken hat meinen Willen gebrochen. Ich hab es mir gegönnt, das wunderbare Produktpaket Sukkulente Akzente. Unglaublich, was für tolle Frühlingsdeko man damit zaubern kann. Geistig tüfftle ich schon am Muttertagsgeschenk, aber zuerst musste ich mich selber beschenken. Begonnen habe ich einmal mit neuer Türdeko.

170126-17Bei NanuNana entdeckte ich das Weidenherz und es flehte mich förmlich an es zu schmücken! Also hatte ich mein Opfer für den ersten Sukkulentenversuch gefunden. Die Big Shot glühte!

Folgende Sukkulenten-Farbkombis hab ich hier verbraten:

170126-20

  • Aquamarine mit Wassermelone
  • Mintmakrone mit Blauregen
  • Wasabigrün mit Pflaumenblau
  • Gartengrün mit Weiß

Libelle (aus dem ebenfalls brandneuen Produktepaket Lie(e)belleien) und kleine Blüten (aus der Handstanze Dreierlei Blüten) sind ebenfalls in Blauregen gehalten, die Banderole mit der Schrift in Aquamarine mit Wassermelone. Die Buchstaben stammen aus dem tollen Framelits Große Buchstaben.

170126-19Die Banderole habe ich mit dem Piercingtool rundherum angepieckst und dann mit dem Marker und der Schreibspitze in Wassermelone verbunden, so dass es den derzeit so beliebten „stitched“ Optik bekommt (sieht also aus wie eine Naht).

Natürlich musste passend dazu auch entsprechende Tischdeko her… aber das ist eine andere Geschichte 😉 Stay tunned!

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Hochzeitsspezial – „Eleganter Winter“ Papeterieserie

Heute zeige ich euch noch unser letztes Hochzeitspapeteriedesign, welches wir auf der Hochzeitsausstellung auf der Burg Schlaining präsentiert haben. Es sollte etwas klassisches, elegantes sein, in den Farben reduziert, passend zur kalten Jahreszeit. Wir haben uns für die Kombination Flüsterweiß/Schwarz mit Silber entschieden. Hier seht ihr unseren gedeckten Tisch dazu.

hochzeitsausstellung20012017-5Das Gestalungselement, dass die ganze Serie bestimmt, ist der traumhafte Blumenrankenstempel aus dem Stempelset Florale Grüße. Bewusst haben wir hier auf den Einsatz der passenden Thinlits verzichtet, um zu zeigen, dass auch ohne wunderschöne Kreationen möglich sind. Diese Serie überzeugt durch besondere Formate. Hier mehr Details.

170126-3Ich starte wie immer mit der Einladung, die diesesmal als Einsteckkarte in einer kürzeren Hülle gestaltet wurde. Diese kann natürlich auf der Vorder- und Rückseite mit Text versehen werden. Wenn das nicht aussreicht, könnte man auch einen Fächer draus machen.

170126-16Wieder haben wir uns für die Initialen auf rundem Etikett entschieden. Also auch hier ist das Brushwork Alphabet zum Einsatz gekommen. Ein besonderes Highlight ist der in silber embosste Spruch auf dem Einsteckblatt aus dem Stempelset Für Immer.

170126-10Straßsteine und das silberne Satinband runden das Design ab und machen es nochmal eleganter. Das Kirchenheft als Fächer kam besonders gut an. Hierfür braucht man nur eine Deck- und eine Rückseite und kann den ausgedruckten Inhalt einfach dazu klemmen. Ein Heftring mit etwas Band verzieht hält alles zusammen.

170126-5Für das Gastgeschenk haben wir auf die moderne Optik der Plexiboxen gesetzt. Mit der Größe von ca 5 x 5 x 5 cm bietet es Platz für die klassischen Hochzeitsmandeln ebenso, wie für Pralinen, kleine Kerzen oder Seifen.

170126-8Kleine Einlagestreifen mit 5 x 15 cm, die in der Länge jeweils bei 5cm gefalzt werden, verstecken die Überraschung und bestimmten das Erscheinungsbild. Der so passende Spruch stammt aus dem Stempelset Süße Stückchen. Platzieren kann man das kleine Schächtelchen auf der Serviettentasche, die auch die schlichte Menükarte enthält. Ein großes Oval mit Lochungen an den schmalen Enden dient als Namenskärtchen am Weinglasstiel.

In der Dankeskarte versteckt sich eine DVD mit zB den Fotos vom Traumtag. Auf dem Foto seht ihr auch nochmal die passend gestalteten Kerzen zur Papeterieserie

170126-6

170126-7Das schöne „Dankeschön“ stammt aus dem Stempelset Von großer Bedeutung und passt perfekt auf den 1 3/4″ Kreis, hinterlegt mit einem 2″ Kreis.

So, das war es mit dem Hochzeitsspezial. Ich hoffe, ich konnte die ein oder andere unsicherer Braut noch inspirieren und vor allem motivieren, auch selbst zu Stempel und Papier zu greifen. Es ist wirklich keine Hexerei! Wer dennoch Zweifel hat, es so hinzubekommen, wie gewünscht, den stehe ich gerne beim Entwurf und der Zusammenstellung des Materials zur Verfügung. Und wer auch gleich noch seine Familie, Freunde uä. einspannen will, kann bei mir eine Brautworkshop buchen!

hochzeitsausstellung20012017-13

Meldet euch einfach bei mir und ich helfe dir auch dieses Detail eures großen Tages perfekt zu gestalten.

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare