Blog Hop zum Katalogstart – 4 Jahreszeiten

Willkommen bei meinem Beitrag zum Blog Hop der österreichischen Stampin‘ Up! Demonstrativen anlässlich des neuen Hauptkataloges. Ich freue mich, dass du auch bei mir vorbei hüpfst. Aus der Vielzahl der wunderbaren neuen Produkte habe ich mich für die Produktreihe Farbenspiel entschieden. Um genauer zu sein, habe ich das Stempelset Jahr voller Farben und die passenden Thinlits Formen Aus jeder Jahreszeit verwendet. Diese Idee hat sich mir völlig aufgedrängt…

Aus 4 Shadow Boxen habe ich dieses „4 Jahreszeiten Fenster“ gestaltet. Wie man prinzipiell eine Shadowbox macht, findest du HIER. Für dieses Format brauchst du Farbkarton in den Maßen 21 x 26 cm und diesen falzt du rundherum bei 4 x 1cm.

Zu den bereits erwähnten Produktpaket habe ich lediglich noch 4 verschiedene Prägefolder und natürlich Farbkarton und Tinte verwendet, abgesehen vom Text. Ein paar glitzernde Lack-Akzente verleihen dem Bild noch ein wenig Eleganz.

Hier die Bilder im Einzelnen. Als erstes der Frühling…

Der Ombre Hintergrund in Kirschblüte und Farngrün ist mit der Walze aufgetragen und anschließend mit dem Folder Blättermeer geprägt. Der Ast sowie auch alle Rahmen sind in  Espresso gehalten.

Der Sommer passiert natürlich am Strand.

Eine Schneeflocke in Safrangelb wird zur Sonne. Der Ombre Hintergrund in Himmelblau, Ozeanblau und Savanne stellt den Strand dar, der mit dem Folder Meereswellen geprägt wurde. Den Strandsessel musste ich etwas fitzelig ausschneiden, leider fehlt hier ein passendes Thinlits. Dafür gibts welche für den kühlen Drink! 😉 Aus etwas Leinenfaden ist der Strohschirm geworden.

Im Herbst fällt das Laub…

… in meinem Fall in Farngrün und Safrangelb. Wieder habe ich einen Ombre Hintergrund geprägt, dieses Mal mit dem Folder Im Wald. Einen der Baumstämme habe ich noch zusätzlich mit dem espressofarbenen Marker bemalt. Das ausgestanzte Laub ist ebenfalls mit dem Schwämchen bearbeitet.

Zu guter Letzt fehlt noch der frostige Winter, ganz in Himmelblau und weiß gehalten.

Ausnahmsweise hat dieses Bild keinen Ombre Hintergrund, hier habe ich den Prägefolder Leise rieselt auf der Negativseite mit der Walze eingefärbt. So wirkt der Hintergrund zwischen den Flicken blau und die Flicken selbst bleiben weiß. Die wunderschön filigranen Flicken rieseln am kahlen Baum vorbei.

Ich hoffe, ihr verzeiht, dass ich dieses Mal zu englischem Text gegriffen habe, aber es schien mir viel passender.

Die Buchstaben auf dem Fähnchen stammen aus dem Stempelset Brushwork Alphabet. Auch wenn es auf dem Foto schlecht erkennbar ist, die großen Buchstaben (Thinlits Formen Große Buchstaben) habe ich ebenfalls mit der Ombretechnik eingefärbt, hier in Himmelblau und Kirschblüte.

Der Rahmen wird als eines verschiedener Displays auf meiner Katalogparty kommenden Samstag ausgestellt sein. Vielleicht hast du ja Lust vorbei zu kommen. Der Eintritt ist frei und du kannst zw 14:00 und 17:00 Uhr kommen und gehen wann du möchtest. (Anmeldung erforderlich). Ich würde mich freuen dich begrüßen zu dürfen.

So, aber jetzt wird weitergehüpft. Wenn du gerade vom Fräulein Erdbeerli, der lieben Martina kommst, geht es jetzt weiter zu Silke. Zum besseren Überblick hier noch eine Liste aller Teilnehmer.

Ich wünsche euch noch viel Spaß bei unserem Blog Hop!

Lieben Gruß, Eva

Merken

Merken

Merken

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Lego Geburtstagskarte – ein bisschen Punch Art

Im Herbst stehen bei uns zuhause 2 Lego-Geburtstagspartys ins Haus. In Einstimmung darauf hab ich mal eine Geburtstagskarte für einen Kindergartenfreund ausprobiert. Was liegt näher als Punch Art Legosteine, und die am besten gleich passend angeordnet.

 

Richtig authentisch sind die Farben Pazifikblau und Glutrot. Beim Grün hab ich etwas improvisiert und zu Olivgrün gegriffen. Der Raster der Steine beträgt 3×3 cm, die 1/2″ Kreisstanze passt da ganz gut dazu.

Das war außerdem die perfekte Gelegenheit meine neue Stanze, das Happy Birthday Thinlits für die Big Shot zu testen. Die ist einfach genial und wird für schnelle Geburtstagswünsche noch oft Einsatz finden. Ich hab den Schriftzug übrigens nur an ein paar Stellen mit Tombow (Flüssigkleber) festgeklebt, da er teilweise ja „schwebt“.

Das wars auch schon mit dem schnellen Kärtchen. Mal sehen, b das nicht gleich die Vorlage für die Einladungskarten für meine Zwerge wird.

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Stampin‘ Up! Städtetour in Wien – Swaps!

Es is‘ jo schon nimma woah…. soll heißen, die Städtetour von Stampin‘ Up!, eine österreichische „Exklusivveranstaltung“, war schon Anfang Mai in Wien. Diese Veranstaltung war für mich etwas besonderes, da ich dieses Mal selbst einen Geschäftsvortrag über OnStage und Katalogparty bzw Workshopvorbereitung halten durfte. Entsprechend groß war die Aufregung. Kurz auf „Österreichisch“gesagt: Guad is gangen, nix is g’schen!  Da ich gleich anfangs an der Reihe war, konnte ich den restlichen Abend entspannt genießen. Ich hab mich sehr gefreut bekannte und neue Gesichter zu sehen, zu plaudern und gemeinsam auch bisschen kreativ zu sein. Es gab nämlich ein oder eigentlich sogar 2 Make&Take Projekte, die wir an dem Abend gewerkelt haben. So sah mein etwas abgewandeltes Ergebnis aus:

Dafür haben wir das neue Stempelset Gänseblümchengruß mit der passenden Handstanze Gänseblümchen in Kombination mit dem DSP in Block Farbenspiel verwendet.

Natürlich wurde auch geswappt! Ich habe sogar ein Foto der gesammelten Schätze für euch, nur leider annahm, da ich noch immer auf der Insel plansche.

Ich muss sagen, so schöne Swapps hatte ich schon lange nicht mehr! Wirklich super schön! In meiner Panik hab ich vergessen eine Eigenen zu fotografieren. 1000 Dank daher an Martina fürs nachträgliche Fotografieren.

Ich hatte meine letzten Reserven Kraftpapier verwendet und in 5 cm Streifen geschnitten und mit der 3fach- Fähnchenstanze getrimmt. Die Motive stammen aus dem genialen Stempelset Kreiert mit Liebe. Ebenso mein Lieblingsproduktpaket Quartett fürs Etikett durfte wieder ran. Verwendet habe ich neben der Farbe Schwarz noch Bermudablau und Kirschblüte. Im schönen Zier-Etikett findet der 1 3/8″ Kreis perfekt Platz. Die einfache Lasche war nur mir etwas Pailettenband zusammen getackert. Darin versteckte sich ein Neonmarker im Lippenstiftdesign (ich konnte nicht widerstehen).

So, das wars auch schon mit meinem Minibericht, besser spät als nie!

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Pop Up Slider Box – zum Vatertag

Am Sonntag ist Vatertag! Da wird es wieder Zeit die “ individuell, kreativ gestalteten Kunstwerke“ meiner Jungs für den Papi hübsch einzupacken. Da es dieses Jahr mal Handliche Schlüsselanhänger aus Schrumpffolie geworden sind, kann ich auch prima eine kleine Verpackung dazu zaubern. Dabei kam mir eine Idee mit… verhängnisvollen Folgen. Ich wollte eine Kombination aus einer POP Up Karte und einer Double Slider Karte machen und dabei noch eine Schublade integrieren…. kann doch nicht so schwer sein, oder?? Die verschnittenen Papierberge auf meinem Schreibtisch sagen was anderes. Ich hab einen ganzen Tag getüftelt und überlegt, und es hat geklappt, zumindest anfangs… beim 20/30 Testlauf hat der Mechanismus doch aufgegeben, was aber nicht an der Technik, sondern eher an der nicht ganz stabilen Ausführung lag. Wie auch immer, ich denke ich hab die Lösung und werde diese in Form einer Anleitung nieerschreiben, sobald ich Zeit für einen weiteren Testlauf gefunden habe. Zur Zeit ist das leider nicht möglich, da ich gerade, während ich in Kreta/Griechenland am Pool über dem Strand liege, während meine 3 Männer im Zimme ein Nickerchen halten, und für euch blogge…. seufz, das musste jetzt sein 😋 Das Leben kann ja doch ganz schön sein 😁

Aber jetzt zur Verpackung – ich nenne sie mal Pop Up Slider Box. Da ich mir mit der Box selbst so schwer getan habe, fiel die Dekoration einfacher aus. Die verwendeten Farben sin Jeansblau und Olivgrün.

Bitte entschuldigt die auf die Schnelle gemachten Fotos, ich war vor der Abreise etwas gestresst. Wie ihr vielleicht erkennt, habe ich 2 Produktpakete verwendet. Zum einen schweben die Heißluftballons aus dem Stempelset Abgehoben und den passenden Thinlits In den Wolken auf dem Cover und werden zum anderen von den Etiketten aus dem Stempelset Bannerweise Grüße und der Handstanze Bannerduo ergänzt.

Zieht man an dem Griff aus dem neuen Fischgräte Geschenksband in Olivgrün, öffnet sic einerseits die Schublade und andererseits rutscht das Cover hoch, wie bei einer klassischen Pop Up Karte. Schließt man die Box, wird auch das Cover wieder flach. Mit etwas herumtüfteln habe ich auch im entstehenden Fensterchen Platz für einen versteckten Gruß geschaffen.

Ich hoffe mal, der Papi freut sich, auch wenn ich ihm die Box nach dem überreichen wohl gleich wieder aus der Hand reißen muss, um sie schadlos für ihn zu öffnen, leider hängt nämlich das Cover. Aber wie gesagt, ich werde die Box noch perfektionieren und euch dann eine Anleitung, vielleicht sogar ein Video zur Verfügung stellen.

Lieben Gruß aus Kreta, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Er ist da! Der neue Stampin‘ Up! Hauptkatalog

Endlich, endlich darf ich ihn auch hier zeigen. I proudly present…. the New One!

Klicke auf das Bild um online durch den Katalog zu blättern. Im Blogmenü unter „Stampin‘ Up!“ und „Kataloge“ findest du auch die Links zum Englischen und Französischen Exemplar. Möchtest du einen zum Anfassen haben? Gerne! Schreib mir eine Nachricht, und ich sende ihn dir gerne zu.

Wenn du die neuen Produkte live sehen willst, und sie auch ausprobiern möchtest, dann komm doch zu meiner Katalogparty am 24. Juni zwischen 14:00 und 17:00 Uhr. Für alle, die eine Freundin mitbringt, die noch nie auf einem meiner Workshops war, gibt es als besonderen Bonus ein kleines Geschenk von mir.

Ich würde mich freuen, die Ein oder Andere von euch begrüßen zu dürfen!

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Bericht zum Workshop bei Renate

Es ist ja schon wieder eeeewig her, dass ich bei Renate und ihren 9 Gästen vollbepackt eintrudeln und ihnen schon brandneue Produkte aus dem neuen Stampin‘ Up! Katalog zeigen durfte. Gemeinsam haben wir 3 Projekte (ganz ohne Big Shot!) gezaubert. Diese werde ich euch heute zeigen. Vorab aber noch die kleinen Goodies, die ich für die Gäste vorbereitet hatte.

Diese ganz einfache (Duplo)Verpackung in den neuen InColors Sommerbeere, Limette und Feige gehalten wurde aus dem DSP im Block Florale Eleganz gemacht. Dazu ein Fähnchen aus der Handstanze Bannerduo und dann noch 2 Kreise mit der 1″ und der 1 1/4″ Handstanze. Der kleine Spruch stammt aus dem Stempelset Fenster zum Glück.

Aber nun zu den Projekten. Mit der Gastgeberin Renate war abgesprochen, dass wir unseren Schwerpunkt auf Handstanzen legen, und daher haben wir auf die Big Shot verzichtet. Ich habe verschiedene Produktpakete herausgesucht, die dieser Vorgabe entsprechen, eines davon sogar schon aus dem neuen Katalog.

Begonnen haben wir mit der Handstanze Luftballons mit dem passenden Stempelset Partyballons. In den Farben Schwarz und Limette haben wir eine einfache Glückwunschkarte gebastelt, die meiner Meinung nach auch richtig männertauglich ist.

Die Ballons haben wir aus 3 Stempel zusammen gesetzt – sogenanntes 3-Step-Stamping.

Das zweite Projekt stand ganz im Zeichen der Füchse. Wir haben eine kleine Box aus dem nagelneuen DSP im Block Holzdekor gemacht und mit einem Deckel in Espresso kombiniert. Auf dem Deckel sitzt der kleine süße Fuchs in der Farbe Calypso aus dem Stempelset Foxy Friends und der passenden Elementstanze Fuchs.

Die Box mißt übrigens 8x8x4 cm, d.h. du brauchst das DSP aus dem Block nur rundherum bei 4 cm falzen und eine Box daraus formen.

Das letzte Projekt habe ich schon bei der Städtetour als Beispiel gezeigt (ich verspreche, einen kurzen Bericht wird es darüber auch noch geben), es ist ein Täschchen mit dem Giftbag Punchboard gemacht.

Auch hier habe ich wieder das DSP im Block Florale Eleganz verwendet, dieses Mal in Puderrosa, und dazu die Farbe Feige kombiniert. Das nagelneue Produktpaket Quartett fürs Etikett kam hier zum Einsatz. Auf dieses hübsche Etikett passen die Kreise 1 1/4″ und  1 3/8″ in die Mitte.

Zum Etikett dazu haben wir weiße Blümchen gesetzt. Diese haben wir mit Hilfe der Stanze Stiefmütterchen und der Elementenstanze Blüte gemacht und dazu die Blüten mehrfach ausgestanzt und übereinander geklebt. Das Ganze sitzt auf einem Banner, den wir mit der 3fach verstellbaren Fähnchenstanze ausgestanzt haben.

ANLEITUNG:

Die Tasche ist eigentlich eine ganz normale Tüte aus dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkstüten. Ich macht also aus einem halben 12″ DSP (15,2 x 30,5 cm) eine L-Tüte lt. Anleitung auf dem Brett. Beim Falten achtet ihr darauf, dass ich die Seitenteile (die mit der V-förmigen Falz) nach außen faltet, nicht nach innen, wie bei der klassischen Tüte. 2 Streifen Farbkarton in der länge 21 x 1,5 cm bilden die Träger, die man vor dem Festkleben knapp unter dem Rand noch über Falzbein zieht, damit sie sich schöner biegen.

So, jetzt gibts natürlich wieder Fotos vom Ort des Geschehens, bei Renate zuhause in Schöngrabern.

Und hier auch einmal ein Schnappschuß der Gastgeberin, bei der ich mich gleich herzlich für die Einladung bedanken möchte. Es hat wirklich Spaß gemacht! Ich habe selten eine so interessierte und begeisterte Runde in einem Workshop gehabt. Die (nicht ganz vollständigen) Ergebnisse können sich also wirklich mehr als sehen lassen.

Lieben Gruß, Eva

Merken

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zum 50. Geburtstag – Karte zur Torte

Kaum zu glauben, meine liebe größte Schwester wurde 50 Jahre alt (warum beschleicht mich gerade das zwingende Gefühl, dass ich alt werde??). Und nicht nur das, paar Tage später hat sie auch noch ihre Führerscheinprüfung geschafft! Du rockst, Süße…

Aber zurück zum Geburtstag. Still und heimlich haben ich mit meinen anderen Geschwister eine kleine Überraschung geplant, da die Gute ja nicht feiern wollte. Natürlich hat jeder etwas beigesteuert. Ich habe mich u.a. um die Torte und natürlich die Geburtstagskarte gekümmert. Da darin ein Gutschein Platz finden musste, habe ich ein Langformat gewählt. Die Farben Kirschblüte und Gold sollten es sein, für Karte und Torte.

Ich habe dafür das Stempelset Geburtstagsblumen verwendet. Auf Seidenglanzpapier habe ich einen Aquarellhintergrund angelegt und das schöne Blumenmotiv in Gold embossed. Die Sprüche habe ich aus dem Stempelset Birthday Blossoms (die Namen der beiden Sets fallen mir jetzt erst auf!) entnommen.

Und ein 50er zu diesem gedenkwürdigen Anlass durfte natürlich auch nicht fehlen…. mit den Thinlits Große Zahlen.

Ganz ohne Papier, aber mit genauso viel Leidenschaft, habe ich die passende Torte dazu gebacken… über 3 Tage lang… und weil ich wirklich stolz darauf bin, muss ich sie euch auch noch zeigen.

Der Cake Topper ist übrigens aus Schrumpffolie gemacht und mit Gold embossed…. es geht halt NIX ohne Stampin‘ Up! *lol*

Die Blumen habe ich schon eine Woche vorher gemacht.

Während mein Göttergatte nur den Kopf bei dem Aufwand geschüttelt hat, hatte ich wirklich Freude dabei mich hier mit Zucker auszutoben. Meiner lieben Sis hab ich damit eine Freude gemacht, und geschmeckt hat sie auch. Also hab ich mein Ziel nicht verfehlt.

Ich wünsche euch ein schönes langes Wochenende, für alle, die morgen ausschlafen dürfen. Allen anderen, einen kurzen und schmerzlosen Arbeitstag.

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare