Bericht zum Teamtreffen in München – Vorführung Shadowbox mit Anleitung

Ein ereignissreiches Wochenende liegt hinter mir. Neben einem ordentlichen Workshop am Freitag Abend (Bericht folgt) fand am Sonntag das von langer Hand geplante und von meiner grandiosen Upline Marion unglaublich toll umgesetzte Teamtreffen in München statt, zum dem fast 30 Mitglieder unserer mittlerweile sehr großen Stampin‘ Family gekommen waren. Ich bin schon am Samstag morgen mit 3 meiner Teammädls angereist, und wir haben uns trotz Hitze und Müdigkeit noch etwas in der Münchner Innenstadt umgesehen.

Am Sonntag gings dann gegen 10 Uhr los. Leider zwang mich akute Zeitnot dazu, mich NICHT an den Teamgeschenke-Tausch zu beteiligen, was ich vor Ort sehr schnell bereute. ich könnt euch nicht vorstellen, wie sich die Ladies ins Zeug gelegt hatten… seht selbst:

2016-06-26 10.03.45 2016-06-26 10.04.05 2016-06-26 10.11.33 2016-06-26 10.27.36 2016-06-26 10.27.44 2016-06-26 10.32.06Bitte entschuldigt die Fotoqualität, ich war nur mit dem Handy bewafnet. Der gemietete Raum selber war wunderschön, eine tolle Atmosphäre, und die Mithilfe einiger Kolleginnen auch wunderschön vorbereitet. So bekam zB jeder ein keines Willkommensgoodie oder konnte Projekte an der Schauwand bestaunen.

2016-06-26 10.33.432016-06-26 10.18.37

Vormittags hielten Marion und Kirstin Vorträge zu verschiedenen Demo-Themen, die ich alle samt sehr informativ und hilfreich fand.Mit einem leckeren Mittagessen endet der erste Teil des Programmes.

2016-06-26 12.07.47Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der Kreativität. Es gab 4 Vorführungen zu verschiedenen Themen:

Das war also mein Projekt, dass ich (2x) vor den Mädls gebastelt habe: eine Verpackung für 5 Merci-Schokies in Form eines momentan trendigen Shadow-Frames mit Banderole rundherum.

20160622-2333

Ich habe dafür meine Lieblingsserie „Blumenboutique“ aus dem neuen Hauptkatalog verwendet. Dazu gehören das Stempelset  Florale Grüße, die traumhaften Thinlits Formen Florale Fantasien und das Designerpapier Blumenboutique. Zu den Grundfarben Marineblau und Flüsterweiß habe ich noch als kleine Farbauffrischung etwas Melonensorbet dazukombiniert.

20160622-2336

Das schöne an diesem Shadow Frame ist, dass man nach dem Naschen auch noch eine nette Nachricht findet, die man auch gleich noch als Dekoelement ins Regal stellen kann.

20160622-2337

Für den Wimpel außen habe ich übrigens die 3fach verstellbare Fähnchenstanze und die Kreisstanzen 1 1/2″ und 1 3/4″ verwendet. Das „Danke“ mit den schönen Schnörksel drauf stammt aus dem ebensfalls neuen Stempelset Bannereinen.

Natürlich gibt es die Anleitung, die die Teilnehmer des Teamtreffens erhalten haben, auch für euch. Klickt HIER um euch das PDF herunterzuladen.

Als besonderes Zuckerl habt ihr dann auch gleich die Anleitung für die Extendet Version der Verpackung, nämlich für 7 Merci Schokies.

20160622-2323

20160622-2327Neben den Vorstellungen gabs beim Teamtreffen am Nachmittag noch eine Probierstation mit verschiedenen neuen Produkten, Kaffee & Kuchen und viele nette Gespräche. Gegen 16:00 uhr sind wir 4 dann schonwieder Richtung Bahnhof und Heimat aufgebrochen.

Es war wirklich ein toller Tag und hoffe, dass es bald eine Wiederholung gibt. An dieser Stelle nochmal ein riesiges DANKE an Marion, die die gesamte Oragnistation übernommen und perfekt hinbekommen hat!

Lieben Gruß, Eva

Dieser Beitrag wurde unter Stampin' Up abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Bericht zum Teamtreffen in München – Vorführung Shadowbox mit Anleitung

  1. Marion schreibt:

    Liebe Eva, freut mich sehr, dass es Dir gefallen hat. Nochmal vielen Dank auch für Deine tolle Vorführung. Lieber Gruß, Marion

  2. stempellabor schreibt:

    Danke für den Bericht und die Datei für die Box!
    Obwohl ich ja leider nicht dabei sein konnte kann ich sie nun so wenigstens nachbasteln 🙂
    Muss ich nur endlich mal noch die thinlits bestellen 😀

  3. claudie schreibt:

    magnifique que des belles créations au plaisir

  4. lisa808 schreibt:

    Wundershoen projekte!

  5. Pingback: Bericht zum Workshop bei Nina | lovelymade

  6. Sanshia schreibt:

    Hallo Eva,
    was für ein schönes Projekt. Das sieht richtig klasse aus.
    Kann es aber sein, daß bei der kleinen Variante die Angabe der Banderole nicht stimmen?
    Bei mir ist die Shadowbox zu klein, hab 1/2 Inch Platz. Oder hab ich einen Fehler gemacht, bei der Inchberechnung?
    Liebe Grüße Sanshia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s