Blog Hop der österreichischen Stampin‘ Up! Demos – Frühling/ Ostern

Willkommen zum Blog Hop der österreichischen Stampin‘ Up! Demonstratorinnen zum Thema Frühling und Ostern. Ich freue mich sehr euch heute gemeinsam mit anderen Kolleginnen Ideen für die kommende Osterzeit zeigen zu dürfen.

Ich habe eine Geschenksidee für euch, UND habe dazu auch noch eine PDF- und Videoanleitung gemacht. Aber nun will ich euch nicht länger warten lassen und zeige euch mal, wovon ich hier schwafle 😉

Mein Osterprojekt stellt eine Verpackung, eine sogenannte Shadowbox für diese süßen Anhänger fürs Osterbäumchen in Eiform dar. Bevor ich zur Box und somit zum eigentlichen Projekt komme, zeige ich euch noch diese Anhänger. Dazu habe ich einfach weiße, lufttrocknende Modelliermasse ausgerollt und mit einem Eiausstecker ausgestochen und diese dann mit verschiedenen Stempel bestempelt, mit und ohne Tinte.

Hier die Ergebnisse! Die farblos aufgestempelten Motive habe ich zum einen Teil mit den Stampin‘ Blends coloriert, zum anderen Teil einfach mit Aquapainter und Stempeltinte aquarelliert.

Einige Motive habe ich mit schwarzer Archivtinte aufgestempelt und diese dann ebenfalls mit den Stampin‘ Blends coloriert.

Für die Motive habe ich die Stempelsets Blütentraum, A Good Day und das Sale-A-Bration Set Einfach Wunderbar.

Nun zur Verpackung! Diese nennt sich Shadowbox und hat die Form eines Rahmens. Ich habe mich, passend zu den zu verpackenden Anhängern, für die Größe 8 x 10 x 1 cm entschieden. Das „Fenster“ innen misst 5 x 7 cm.

Damit die Anhänger auch in der Box bleiben, habe ich mit Klarsichtfolie eine Banderole draum gemacht, die ich zuvor ebenfalls mit schwarzer Archivtinte bestempelt habe. Was aber auch super funktioniert, ist, die Folie zu embossen! Ich war skeptisch wegen der Hitze, habe es aber probiert, und… yeah! Sieht Hammer aus! UND man kann das Motiv auch (hauchzart) mit den Stampin‘ Blends colorieren! hihihi…. Hier mit der Blume aus dem Stempelset Geburtstagsblumen und Embossingpulver Kupfer.

So, aber nun zur versprochenen Anleitung! Hier habe ich dieses Mal gleich doppelt gehoppelt… ähm gemoppelt 😉

Das PDF mit den Abmessungen zum Downloaden findest du HIER. Ich hoffe, ihr habt Spaß beim Nachwerkeln!!

So, aber nun ab zum Weiter-Hoppen! Also nächstes geht es weiter zu MARTINA.

Hier findet ihr die Liste der Blog Hop Teilnehmer zur besseren Übersicht:

Viel Spaß beim Durchhüpfen!

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare

Brushos meets Magical Day

Wie schon angekündigt möchte ich euch noch weitere Karten zeigen, die ich mit dem Produktpaket Zauberhafter Tag und den neuen Brusho Crystal Colours gewerkelt habe. Beim letzten Workshop habe ich ja den Regenbogen mit dem Einhort präsentiert, siehe HIER. Aber da das magische Stempelset noch so schöne andere „Helden“ bietet, habe ich mal einfach weiter gemacht und durchprobiert.

Ich fange mit dem Zauberer an…

Mit den Brushos in Gelb und Blau habe ich den Hintergrund gestaltet. Dazu habe ich erst die Farben auf Seidenglanzkarton aufgestreut und dann aus „sicherer“ Entfernung mit dem Spritzer etwas Wasser aufgesprüht. Ist man hier etwas sparsam, wird der Hintergrund so schon strukturiert.

Den Mantel des Zauberers habe ich nach dem Colorieren mit den Stampin‘ Blends noch mit dem Wink of Stella Glitzerpinselstift veredelt… wenn schon, denn schon… dann lassen wir es ordentlich glitzern 😉

Der Drache ist in ein feuriges Szenario gestetzt. Mit Glutrot und Kürbisgelb habe ich mit Hilfe der Framelits Formen Regenbogen die Flammen gemacht. Der Hintergrund ist hier auch „nasser“ gestaltet und man erkennt gut, wie sich dann die Farbpigmente stärker mischen.

Last but not least die Meerjungfrau…. der Mädchenanteil meiner Serie 😉 Hier habe ich die Farben Blau und Grün für den Hintergrund gewählt. Der 2. Layer und die Meereswellen im Vordergrund sind in Pazifikblau gehalten.

Natürlich funkelt auch die Meerjungfrau und die kleinen Seepferdchen, die sind ja überhaupt die süßesten ❤

Und weils so schön ist, hier alle 4 Karten zusammen…. ich denke,  für die nächsten Kindergeburtstage bin ich gerüstet 😉

Lieben Gruß, Eva

 

 

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Bericht zum Workshop bei Katharina

Letzten Samstag war ich bei Katharina in Hollabrunn zu Gast und durfe mit ihren Ladies gemeinsam 3 Projekte zaubern. Katharina wünschte sich etwas zum Colorieren –  perfekt, da Stampin‘ Up! da ja so einiges Neues dazu auf den Markt gebracht hat. Am Programm standen also die neuen Brusho Crystal Colors, die Stampin‘ Blends und Aquarellieren mit der klassischen Tinte. Bevor ich euch aber die Projekte zeige, gewähre ich einen heimlichen Einblick in Katharinas Vorzimmer… seht euch an, was da für ein Kunstwerk zu finden ist… ich war gleich verliebt!

Da hat jemand wirklich sehr sehr fleißig die Big Shot gekurbelt! Für alle, die es nicht erkennten: hier kamen die Thinlits Schmetterlinge zum Einsatz. So schön!

Aber nun zu unserem ersten Projekt: Mit den Brushos haben wir den Farbenrausch eröffnet. Ich habe diese Karte vorbereitet und dafür eines meiner aktuellen Lieblingsproduktpakete Zauberhafter Tag verwendet! Endlich einmal ein Set, dass für junge Damen UND Herrn absolut passend ist! Ich habe hier das trendy Einhorn hergenommen und mit den Brushos den „Regebogen“ Hintergrund gezaubert.

Ich habe diese wundervollen Pulverfarben wie folgt verwendet: Auf einem (trockenen!) Stück Seidenglanz Papier habe ich die Farben nebeneinander aufgestreut und danach erst mit dem Sprüher aus sicherer Entferung vorsichtig besprüht. Die resultierende Farbexplosion ist schon wirklich sehenswert. Je nach Feuchtigkeitsgrad verschwimmen die Farben ineinander oder bleiben eben wie auf meinem Beispiel „fleckiger“.

Die hübschen Wölkchen im Vordergrund stammen aus den Thinlits Formen Regenbogen. Das Einhorn bzw dessen Mähne und Schweif habe ich mit den Markern in den Farben Ozenblau (auch im Hintergrundlayer), Osterglocke und Glutrot ausgemalt, da ich diese den Brushos am ähnlichsten fand.

Mit dem Wink of Stella Glitzerpinselstift ließ ich es dann noch glitzern… Im nächsten Beitrag zeige ich euch dann noch, was ich in der selben Technik mit dem Zauberer, dem Drachen und der Meerjungfrau aus dem Produktpaket Zauberhafter Tag gezaubert habe.

Als 2. Projekt hab ich eine Z-Fold Karte gewählt, die auf dem Cover mit einem aquarelliertem Schmetterling aus dem Stempelset Wunderbarer Tag geschmückt war. Ihn habe ich mit der schwarzen Archivtinte auf Aquarellkarton aufgestempelt und mit dem Aquapainter und der Tinte in Jeansblau und Puderrosa coloriert. Der Hintergund auf der Außenseite ist mit dem Prägefolder Schmetterlingsschwarm geprägt.

Das kleine Etikett, dass die Karte verschließt, stammt aus dem Stempelset A Good Day und wurde mit der neuen Wellenkreisstanze 1 3/8″ ausgelegt, der dahinterliegende Kreis misst 1 1/2″. Die Karte wirkt auch mit der im Stempelset enthaltenen Blume wunderschön.

Das Giftbag Punchboard kam beim letzten Projekt zum Einsatz. Hier haben wir ein Täschchen aus genau einem halben Blatt DSP Blütenfantasie gemacht, welches die Breite L nach dem Punchboard hat. Die Seitenteile haben wir lediglich nach außen geknickt, um den Taschenlook zu erhalten. Geschmückt ist sie mit den Blumen aus dem Stempelset Flowershop und der passenden Handstanze Stiefmüttchenen und den Blättern aus der Handstanze Blätterzweig.

Da die Farbe so hell ist, ist schwer zu erkennen, dass die Blüten mit den Stampin‘ Blends in Rosa coloriert sind.

Hier natürlich auch noch ein Foto der fleißigen Ladies und ihrer gezauberten Werke.

Vielen Dank nochmals für die Einladung, es war wirklich ein supernetter Nachmittag (und die Aufstriche waren der HAMMER, njam!)

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Valentinstag – Pop Up Box

Morgen ist Valentinstag und wie jedes Jahr bekommt mein mir Zugemuteter, ähm mein lieber Ehemann eine Klitzekleinigkeit von mir, natürlich selbstgemacht… Groß celebriert wird dieser Tag bei uns nicht, aber ganz ignorieren wollen wir diesen (zusätzlichen) Anlass sich was Liebes zu tun, auch nicht. So gib es für mich meist tratidionell Blumen (wobei ich die Gott sei Dank auch ab und an mal einfach so bekomme) und ich habe für ihn meist eine Karte, oder eben dieses Jahr eine Box.

Mir ist von der Herbst/Winter Saison noch die ein oder andere Pizzabox über geblieben, die sich für mein Vorhaben perfekt geeignete. Ich musste sie vor dem Zusammenstecken nur bestempeln und habe dafür das Stempelset Heart Happiness verwendet, kombiniert mit dem Spruch aus dem Stempelset Rosenzauber.

Verwendet habe ich für die Herzen ganz klassisch die Farbe Glutrot und diese nur reduziert mit Schwarz ergänzt. Verschlossen ist die Box noch mit etwas Kordel in Schwarz/Weiß, da der Inhalt doch ziemlich energisch raus will…

Öffnet man die Pizzabox, springen 3 Herzen heraus, ebenfalls aus dem Stempelset Heart Happiness, ausgestanzt mit den passenden Framlits Von Herz zu Herz. Befestigt habe ich sie auf sogen. „Hexentreppen“. Kennt ihr das noch aus euer Kindheit? Wenn man 2 dünne streifen Papier im 90 Grad Winkel aneinander klebt und immer abwechselnd übereinander faltet? Raus kommt dann diese Zieharmonika, die sich perfekt als „Sprungfeder“ eignet. ( Wer da gar keinen Tau davon hat, kann sich hier über Youtube Abhilfe schaffen 😉 Das Papier sollte dafür nicht zu dünn sein, so dass es wirklich gut popt. Mit unserem herkömmlichen Farbkarton in Flüsterweis hat es prima geklappt.

Das große Herz mit dem Blumenmotiv habe ich mit dem Wassertankpinsel noch etwas coloriert, ebenso wie das Fähnchen, für das sich die Stempel ebenfalls im Stempelset Rosenzauber befinden und eine passende Big Shot Stanze im Set Framelits Große Zahlen. Im Deckel werde ich noch ein paar persönliche Worte reinschreiben, die aber meinem Schatz vorbehalten sind 😉

In diesem Sinne wünsche ich euch morgen einen wunderschönen Valentinstag und allen, die ihn celebrieren, eine schöne Zeit mit den Herzensmenschen!

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Simple Karte mit Aquarell-Schmetterling

Ich habe die letzten 3 Wochen bei einem Kartenswap mitgemacht, für die ich Karten selbst gestaltet habe, Ehrensache! Eine dieser Karten möchte ich euch heute zeigen, eine ganz Simple… eigentlich 😉 Die Karte ist einlagig in Marineblau. Auf diese Karte habe ich mit kupferfärbigem Embossingpulver den Spruch aus dem Stempelset Wunderbarer Tag embossen. Auch der wunderschöne Schmetterling, den ich sowohl direkt auf die Karte, als auch auf einem Stück Aquarellpapier ebenfalls embossen habe, stammt aus diesem Stempelset.

Den Schmetterling aud dem Aquarellkarton wurde dann mit dem Wassertankpinsel und unseren klassischen Stempelkissen aquarelliert. Dazu drückst du das gewünschte Stempelkissen vor dem Öffnen ein paar Mal kräftig zusammen, so dass sich die Kissenoberfläche am Deckel abdrückt und diesen dadurch einfärbt. Öffnest du das Kissen danach, kannst du den Deckel sofort als Farbtöpfchen verwenden und mit dem Wassertankpinsel Farbe aufnehmen oder mischen. ACHTUNG! Vor dem Schließen des Stempelkissens müsst ihr je nach Wassermenge und Farbmischung einmal mit einem Küchentuch den Deckel säubern, damit ihr das Kissen nicht verwässert.

Ich abe mich hier fürdie Farbkombinationen Marineblau und Himbeerrot entschieden. Durch das vorangegangene Embossing bilden sich abgeschlossene Flächen, die ihr entweder unabhängig von einander gestalten könnt, oder -wie ich- übergreifend in Farberläufen mit eurer Tinte anlegen könnt. Ich finde, diese Technik macht wirklich Spaß, weil man sich beim Ausprobieren richtig austoben kann.

Per Hand ausgeschnitten habe ich den Aquarellschmetterling dann einfach exakt über den auf der Grundkarte aufgestempelten Embossingschmetterling geklebt und über dieKarte noch vereinzelte Kupferpailetten verteilt.

Ich hoffe, die Karte und meine Nachricht darin haben der Empfängerin gefallen.

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Valentinstag-Goodies

Für meinen nächsten Workshop habe ich bereits Goodies vorbereitet. Und da dieser Workshop kurz vor dem Valentinstag statt findet, was die Gestalltungsidee schnell gefunden. In Form der sogen. „Sourcreamcontainer“ in Schwarz/Weiß und Sommerbeere verstecken sich kleine Süßis.

Ich habe für die Grundform das Designerpapier Blütenfantasie verwendet und mich für dieses eher kleinere Blümchenmuster entschieden mit dem normalen Marker ein paar der Blumen ausgemalt. Mit einer Klammer hab ich ein Etikett aus zwei Herzen angebracht. Dafür habe ich 2 größenmässig abgestimmtes Herzen aus den Framelits  Von Herz Zu Herz in der Big Shot ausgestanzt. Dazu passt auch das Stempelset Heart Happiness, mit dem ich den zarten Rahmen auf weiße Herz gezaubert habe.

Das Herz in Sommerbeere habe ich nach den Ausstanzen noch mit einem der Prägefolder aus dem Set Florales Duo geprägt. Auf einem kleinen Fähnchen steht noch ein kleiner Willkommensgruß aus dem Stempelset A Good Day, hinterlegt mit einem Stück Geschenksband in Sommerbeere mit Silberrand. Ein klitzekleines Herzchen aus den Lackakzenten in Silber rundet das Farbthema perfekt ab. 

Jetzt wird es Zeit sich an die Workshopprojekte zu machen!

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Shadow-Box für Lenny

Ich kam wieder einmal in den Genuss, eine wunschöne Erinnerung an die Geburt eines neuen Erdbürgers designen zu dürfen. Dieses Mal waren es die Erinnerungsstücke des kleinen Lenny, die ich in dieser Shadow-Box zusammen geführt habe. Nach Wunsch der Auftraggberin waren die Farben Grau/Gelb und als Gestaltungsmotiv eine Giraffe. Da ich es mit dem Versand sehr eilig hatte, habe ich gerade mal ein einziges Foto geschafft!

Ich bitte besonderes Augenmerk auf den HAMMER Mini Gipsbauch der lieben Sigrid Kiesenhofer zu legen, ein wahres Kunstwerk, dass ihr thematisch sehr gelegen kam (die Giraffe findet ihr auch in ihrem Firmenlogo).

Neben den persönlichen Daten habe ich auch den Original Fußabdruck in den Rahmen übertragen. So finden wirklich alle Elemente, die an die ersten Tage des kleinen Engels erinnern, zusammengeführt ihren Platz.

Ich habe die Farben Schiefergrau/Anthrazit und Curry verwendet. Für die Buchstaben kamen natürlich die Framelits Große Buchstaben verwendet, die kleinen Etiketten sind mit dem Stempelset Labeler Alphabet bestempelt und mit der Handstanze Klassisches Etikett ausgestanzt.

Falls du ebenfalls Interesse hast an soo einer schönen Baby-Shadow- Box, schreib mir doch einfach, Infos dazu findest du HIER.

Lieben Gruß, Eva

Veröffentlicht unter Stampin' Up | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen