Bericht vom Workshop bei Sabine

… und der war schon Ende Mai 😬

Dennoch möchte ich euch von dem tollen „Mama-Tochter-Workshop“ berichten, bei dem ich das erste Mal mit den neuen Produkten aus dem gerade aktuellen Stampin‘ Up! Hauptkatalog gearbeitet habe. Dabei gab es ein Projekt, dass die jungen Damen gemeinsam mit ihren Mamis gemacht haben, eines alleine und zuletzt dĂŒrfen die Mamis nochmal in Ruhe zum Zug kommen.

Als erstes machten wir diese simplen Kellnerblockverpackungen mit dem Envelope Punch Board. Farblich hab’s fĂŒr die Girlies Limette und fĂŒr die Mamis gediegenes Savanne. Gleich 3 neue SchĂ€tze haben wir dafĂŒr verwendet: die tierischen Cuties stammen aus dem Produktpaket Wild auf GrĂŒĂŸe inkl. passender Thinlits Formen Tierisch Gute Freunde. Der Gruß am Schildchen findet sich im Stempelset Blumiges Etikett. Dazu passt die Handstanze Etikett nach Maß. Und weiß so gut zum Notizblock passt, hab ich im Hintergrund noch in Schwarz den Stempel Handwritten aufgestempelt.

Wenn man die Verpackung öffnet, erkennt man die klassische Boxform, die sich bei der Anwendung des Envelope Punch Board ergibt.

Die Maße zum Nachbasteln sind folgende:

Du brauchst ein Farbkartonquadrat mit der SeitenlĂ€nge 18,80 cm und legst es im EPB zuerst bei 6,10 cm an, stanzt, falzt und drehst um 90 grad weiter, legst bei der eben gemachten Falzlinie die kleine Nase unter der Stanze an, wiederholst bis alle 4 Seiten gestanzt und gefalzt sind, legst dann wieder BEI DER ERSTEN SEITE bei 7,20 cm an und spielst das ganze Spielchen von vorne, bis alle Seiten 2 Stanzungen haben. Die Box, die sich durch das Falten und wegschneiden dieser entstandenen Minizwickel ergibt, hat an den Breitseiten zu große Laschen, die einfach mit der Schere abgeschnippelt werden. Komplett aufgefaltet sieht die Verpackung dann so aus:

Die Blöcke sind ĂŒbrigens gleich eingeklebt. Übrigens, ist euch aufgefallen, wie hĂŒbsch ich Nashorn und KĂ€nguru chlorierte habe? Da waren die genialen Stampin‘ Blends am Werk 😉

So, aber jetzt genug zum ersten Projekt, ich hatte am Workshop ja auch noch 2 weitere am Start. Als nÀchstes kam eine Karte an die Reihe, die die jungen Dame gleich als Vatertagskarte einsetzen konnten. Ehrensache, dass die Mamis da ihre Finger nicht im Spiel haben durften.

Dazu habe ich das wahnsinnig tolle und umfangreiche Produktpaket Kraft der Natur verwendet, mit den enthaltenen BĂ€umen auch symbolisch einfach super passend. Um das ganze „Naturthema“ dann noch zu unterstreichen, dĂŒrften sich die MĂ€dls einen Hintergrund aus dem DSP im Block Holzdekor aussuchen, auf den wir in der Farbe Espresso den MĂ€chtigen Baum gestempelt haben. OlivgrĂŒne Akzente in Form der ausgestanzten BlĂ€tter und eines Etikettes aus der Handstanze Etikett fĂŒr jede Gelegenheit harmonieren perfekt zu Espresso. Das schöne, silberne Blatt aus den Metallic-Accesoires Blattschmuck gibts es ĂŒbrigens auch in Kupfer! 😍

Hier ein Bild der Damen im Einsatz…. so fleißig und begabt!

Zu guter letzt wurde nochmals etwas coloriert, dieses Mal allerdings mit den Aquarellbuntstiften. Auch bei diesem KĂ€rtchen kam – wie schon zu Beginn- das Stempelset Blumiges Etikett und die passende Handstanze Etikett nach Maß zum Einsatz. Wir haben Seidenglanzpapier verwendet, welches mit der wasserfesten Archivtinte in Schwar bestempelt wurde. Die Aquarellstifte haben wir ein wenig mit dem Aquapainter, dem Wassertankpinsel, vermalt. Damit lassen sich auch hervorragend Tröpfchen ĂŒbers Bild spritzen!

Um etwas Abwechslung im Gruß zu schaffen, haben wir individuelle SprĂŒche aus dem Stempelset Bannerweise GrĂŒĂŸe auf das Etikett zaus dem DSP im Block InColors 2018-20 geklebt. Die verwendete InColor hier ist ĂŒbrigens Grapefruit, mein Favorit ❀

Damit es nicht ungerecht ist, auch ein „Beweisfotos“, dass auch die Mamis fleißig waren.

Das Ergebnis kann sich wieder einmal sehen lassen!

Sehr lustig wars mit den jungen und erwachsenen Damen!!! Ich denke, ich sollte sowas öfter machen…

Lieben Gruß, Eva

Dieser Beitrag wurde unter Stampin' Up abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.