Grußkarten mit Strukturpaste

Eines meiner früheren Hobbies war die Acrylmalerei. Dabei habe ich immer gerne mit den pastosen  Farben, verschiedenen Strukturpasten und Materialien gespielt. Leider finde ich kaum mehr Zeit dafür und bin mittlerweile auch mehr dem Papier verfallen. Als ich dann die neue Strukturpaste von Stampin‘ Up! entdeckt habe, war ich hocherfreut. Bei dieser Karte habe ich sie gleich sehr kontrastreich eingesetzt und in schwarz mit Hilfe von Nachfülltinte eingefärbt.

Das schöne Muster der neuen, dazu passenden Schablonen wirkt alleine schon so dominant, dass ich mich bei der Dekoration etwas zurück gehalten habe. Etwas Limetten als Farbtupfer frischt das Design auf. Wieder habe ich zum Produktpaket Bunt Gemischt gegriffen. Der schicke Diamant stammt aus den Thinlits, der Spruch aus den Stempelset des Paketes. Ein Stückchen der neuen, dünnen, schwarzen Pailettenkordel sorgt noch für etwas mehr Glamour.

Die Struktur habe ich etwas „rauer“ angelegt, was gelingt, wenn man die Paste nach dem verstreichen einfach mit der Spachtel etwas abklatscht. Da sie wirklich recht schnell trocknet, lässt sie sich toll für die Karten verwenden. Nur beim Abwaschen der Werkzeuge sollte man dem entsprechend auch schnell sein 😉

Lieben Gruß, Eva

Dieser Beitrag wurde unter Stampin' Up abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Grußkarten mit Strukturpaste

  1. Dagmar Riley schreibt:

    Diese Karte sieht einfach so wunderschön aus und werde es versuchen eine ähnliche herzustellen. Habe einfach ein bisschen Schwierigkeiten manchmal alles deutsche zu verstehen und will deswegen ein paar fragen stellen über diese Karte. Hast du schwarze nachfüll Tinte mit der Paste vermischt oder hast du erst das Muster auf die Karte gemacht und es dann schwarz bemalt? Falls du es vermischt hattest mit der Paste, hat es sehr viel länger gedauert zum trocknen? Hoffe mein Deutsch ist nicht ganz zu schlimm und du kannst verstehen was ich dich frage. Vielen Dank!
    LG aus Texas, USA

    • lovelymade schreibt:

      Liebe Dagmar, dein Deutsch ist wie immer einwandfrei! 🙂 Ich habe die Paste mit Nachfülltinte gefärbt. Um sie wirklich schön schwarz zu bekommen (und nicht grau), habe ich schon ein paar Tröpfchen gebraucht. Sie ist aber trotzdem recht schnell getrocknet. Vielleicht nicht ganz so schnell wie ohne Tinte, aber es gab keinen gravierenden Unterschied.
      Liebe Grüße nach Texas aus Wien!

      • Dagmar Riley schreibt:

        Das war ja so lieb von dir mir so schnell zu antworten. Danke für deine Antwort und werde auf jedenfalls es auch mal versuchen.
        LG Dagi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s