Mein Weihnachtsworkshop in Wien – Bericht Teil 1

Letzten Samstag fand mein lang geplanter Weihnachtsworkshop mit Stampin‘ Up! in Wien statt. 10 Damen hatten sich dafür angemeldet, so dass wir doch eine ganz schön große Runde waren. Ich hatte bei uns in der Pfarre einen Raum gemietet, damit wir auch gemütlich Platz hatten und bin mit Sack und Pack angereist und habe eine Stunde vor Beginn schon aufgebaut. Und es war unglaublich, wieviel Zeug inkl. Verpflegung ich diesesmal im Gepäck hatte… Hier ein Paar „Vorher“ Fotos

Der Raum:

Weihnachtsworkshop_2015 (13 von 21)

Das Regal mit diversen Schaustücken:

Weihnachtsworkshop_2015 (9 von 21)

Der Sonderplatz für mein Schätzchen, welches natürlich auch live präsentiert werden sollte:

Weihnachtsworkshop_2015 (7 von 21)

Der Tisch mit dem Flohmarkt, der Tombola und…

 

Weihnachtsworkshop_2015 (3 von 21)

…natürlich der Verpflegung, bereits im Weihnachtsoutfit! 😉

Weihnachtsworkshop_2015 (11 von 21)

Unser Bastelbereich sah so aus:

Weihnachtsworkshop_2015 (10 von 21)

Neben den Materialpaketen und div. Werkzeug bekam jede Teilnehmerin ein kleines Willkommensgoodie, passend im Halloweenstyle.

Weihnachtsworkshop_2015 (5 von 21)

Diese kleinen Täschchen habe ich mit Hilfe des Giftbag Punchboardes gemacht.Die Tasche ist schwarz, mit einem umgedrehten Spinnennetz Zierdeckchen, welches ich mit den Framelits Kreis Kollektion in der Big Shot ausgestanzt habe, und 2 Kreisen in Orangentraum und wiederum Schwarz. Das „BUH!“ habe ich weiß embossed und stammt aus dem Stempelset Fröhliche Stunden. Die finsteren Augen findest du im Stempelset Zwischen den Zweigen.

Natürlich gibts auch wieder eine Anleitung dazu für dich, klick HIER. Befüllt waren sie mit einer kleinen Ritter Sport Schoko.

Phu, jetzt hab ich dich schon ganz schön mit Fotos zugedeckt, ohne zu zeigen, WAS wir denn am Weihnachtsworkshop gebastelt haben. So kann ich dich natürlich nicht entlassen, und daher zeige ich dir noch unser „kleinstes“ Projekt, diese Karte…

20151027 (13 von 62)

Dafür haben wir Farbkarton in Lagunenblau, Flüsterweiß und Silberfolie verwendet. Der Vordergrund ist mit dem Prägefolder Leise rieselt, welchen wir zuvor mit der Walze in Himmelblau eingefärbt haben, geprägt. Den Ausschnitt haben wir mit den Framelits Kreis Kollektion gemacht. Im Hintergrund kamen wieder einmal meine entzückenden Edgelits Schlittenfahrt zum Einsatz. Wir haben eine der 3 hübschen Szenen aus Silberfolie ausgestanzt und die Folienreste noch in die  Sternenbordüren Handstanze gesteckt und so noch ein paar Silbersterne aufgeklebt. Dazu noch ein paar Flöckchen und der Gruß aus dem Stempelset Kling,Glöckchen… in Lagunenblau aufgestempelt, die schönen Accesorises Zauberwald und etwas Silberkordel dazu…fertig. (Entschuldigt bitte das Foto, irgendwas is da wohl etwas schief gegangen, man erkennt die Karte nicht ganz so toll).

So, im nächsten Beitrag zeige ich euch noch die beiden anderen Projekte… es sei nur verraten, dass es dazu auch 2 neue Anleitungen von mir gibt. 😉

Lieben Gruß, Eva

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Stampin' Up abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s