Stampin‘ Up! Treffen – Bericht Teil 2 – Ein umwerfender Tag

Langsam fang ich mich wieder, aber ich hoffe, ich werde noch lange lange von den „good vibrations“ dieses Tages zehren. Aber mal ganz langsam. Ich will euch heute mal vom Tag selbst berichten.

Für mich startete er um 5:00 Uhr morgens. Ich habe mich für einen recht frühen Zug entschieden, damit ich noch vor dem Trubel ein wenig Zeit mit meinen Teamkolleginnen, welche aus Deutschland anreisten, verbringen konnte. Mit im Gepäck: Jede Menge Swaps und Teamgeschenke…

20150606_081820Die Anleitung zu den Swaps findet ihr übrigends entweder HIER, oder im gestrigen Beitrag mit zusätzlichen Detailfotos.

Gegen 10 nach 9 Uhr landetet ich am Bahnhof, wo schon Marion (meine verehrte Upline) und Chrissi auf mich warteten. Kirstin wurde leider von der Bahn ausgeknockt und hat ihren Anschlußzug verpasst, kam dennoch pünktlich, lediglich den Kaffee auf der wunderschönen Terrasse des Hotels, wo das Treffen stattfinden sollte, hat sie verpasst.

Nachdem alle soweit eingetrudelt waren, stürtzten wir uns ins Getümmel und Swappten, was das Zeug hielt. Mit Marions Erlaubnis habe ich mich an ihren Fotos bedient…

stampinup_demotreffen_salzburg-14{ich beim swappen mit Barbara Meyer und Michaela aus meinem Team}

Die Veranstaltung selbst verlief mit vielen tollen Beiträgen, sowohl kreativen, als auch wirtschaftlichen. Alles immer mit toller Stimmung und sehr humorvoll vorgetragen. Die liebe Michaela, die ihr oben links noch beim Swappen sehen könnt, hat uns zwischendurch noch mit einer Sporteinlage ordentlich eingeheizt, was ihn diesem ohnedies sehr heißem Raum kaum nötig gewesen wäre.

Das Essen während den Pausen war sehr sehr lecker, es wurde ordentlich geschlemmt. Dabei konnte man sich auch die gesammelten Swaps ansehen (da es bei mir doch so viele geworden sind, nehme ich von Detailfotos abstand, ich hoffe, ihr könnt mir das verzeihen)

20150606_14014620150606_14013820150606_140059

Nach der Mittagspause kamen auch wir zum kreativen Einsatz und durften uns an einem Make&Take Projekt versuchen, hier seht ihr mein Ergebnis.

Zu guter Letzt haben wir auch noch ein Gruppenfoto hinbekommen, die anwesenden Mitglieder unseres Teams (danke der Sporteinlage von Michaela, alle etwas… abgekämpft) 🙂 :

stampinup_demotreffen_salzburg-teamfoto

Bevor Kirstin, Marion, Chrissi und mich das Taxi Richtung Bahnhof wieder abholen sollte, blieb noch ein bisschen Zeit für einen Abschluß-Hugo…. seeeeehr legga!

stampinup_demotreffen_salzburg-absacker

Vielleicht mal abgesehen vom nicht klimatisierten Veranstalungsraum war der Tag in jeder Hinsicht gelungen. Es wurde geschwatzt, gelacht, gebastelt, getanzt, gesungen, gegessen und sogar geturnt… Ich durfte viele Kolleginnen – und den lieben Bernd als männlichen Vertreter natürlich nicht zu vergessen – nun auch eindlich „face to face“ kennenlernen und viele Inspirationen für Produkte aus dem neuen Hauptkatalog mitnehmen. Am Schönsten an dem Tag war für mich aber, meine Teamkolleginnen wiederzusehen bzw kennenzulernen… Mädls, ihr rockt! ❤

Morgen zeige ich euch noch meine selbstgemachten Teamgeschenke, inkl. Anleitung.

Lieben Gruß, Eva

 

Dieser Beitrag wurde unter Stampin' Up abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s