kleine Säckchen für kleine Spätzchen

Mein kleiner Großer wird immer größer. Im September wird er 3 und verlässt seine Spielgruppe, um in den „großen Kindergarten“ zu gehen. Mami bricht das Herz, ich denke, mir fällt der Abschied schwerer als ihm… hach…

Auf alle Fälle wollen wir zum Abschied kleine Geschenke verteilen. Um genau zu sein habe ich etwas Süßes mit einem kleinen Holz – Aufzieh- Rennauto verpackt. Die Geschenkstüten Schnelle Überraschung haben sich dafür hervorragend geeignet. Damit sie etwas Körper haben, hab ich sie rundherum gefalzt und einen Boden reingefaltet.

29072014 (18 von 33)

(ist euch die neue Blogadresse auf dem Foto aufgefallen??)

Mit Weiß habe ich den Spruch aus dem Stempelset Wimpelein direkt auf die Tüte gestempelt.

Leider hat sich in meinem Fundus so gar kein passender Abschiedsgruß für die kleinen Racker gefunden, daher hab ich zum SAB Set See ya later gegriffen… und da die Zwerge sowieso nicht lesen können, kanns auch ruhig englisch sein… das Kroko ist ja zum Glück international 😉

29072014 (15 von 33)

Die Stanze Dekoratives Etikett hatte genau die richtige Größe, um mein Sprüchlein mit einer Miniwäscheklammer aus den Tiefen meiner Schublade an die Tüte zu heften… kleine weiße Kordel herum, fertig…

Und weil nach dem Abschied dann gleich auch noch die Geburtstagsparty von meinem Hasen kommt, zeige ich euch als nächstes die Einladungen dazu! Soviel sei verraten: Das vom Gastgeber selbst ausgewählte Motto ist ROBOTER! Piep piep PIIEEEP!

Lieben Gruß, Eva

 

Dieser Beitrag wurde unter Stampin' Up abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s